mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Matrixtastatur durch µC ersetzen?


Autor: Bastian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

ich hab hier ein älteres Gerät, bei dem die Bedientasten in der üblichen 
matrixweise verschaltet sind (siehe Anhang). Alle Leitungen führen +5V. 
Der µC im Gerät legt die Leitungen X, Y und Z immer nacheinander auf 
Masse und liest die Zustände der Leitungen A, B und C ein. Soweit ist 
die Funktionsweise ja klar. Nun möchte ich aber die alten Tasten durch 
einen eigenen µC simulieren. Das heißt ich will die Datenleitungen A,B,C 
unjd X,Y,Z möglichst direkt an meinen µC anschließen und die 
Tastenbefehle via serielle Schnittstelle übertragen. Der µC soll diese 
Befehle von der seriellen Schnittstelle dann in den eigentlichen 
Tastendruck übersetzen.
Normalerweise hängen die Datenleitungen bei nicht gedrückter Taste ja 
frei in der Luft. Wenn ich nun meinen µC anschließe, sind die Leitungen 
ja als Ausgang geschaltet. Könnte dies ein Problem werden? Oder hat 
jemand noch ein andere Idee oder einen Hinweis, wie ich es besser lösen 
könnte?

Danke und Grüße...
Bastian

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bastian,

1, Versuch macht klug
2. wenn es so nicht geht, nimm CD4066

Gruß Otto

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der µC im Gerät legt die Leitungen X, Y und Z immer nacheinander auf
>Masse und liest die Zustände der Leitungen A, B und C ein.

Dann sind die Dioden in deiner Zeichnung falsch herum gezeichnet...

>Oder hat jemand noch ein andere Idee oder einen Hinweis, wie ich es besser >lösen 
könnte?

Ersetze deine Taster durch Optokoppler.

>Normalerweise hängen die Datenleitungen bei nicht gedrückter Taste ja
>frei in der Luft.

Das bezweifle ich.
Im Regelfall schaltet man zwischen einem Pull-Up und GND (Masse) um.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.