mikrocontroller.net

Forum: Markt [v] Diverses an Computerschrott


Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde des ungebremsten Bastelwahns.
Ich hätte hier einen freundlichen Haufen Computer-Müll, das Zeug ist zum 
Teil kaputt, zum Teil einfach nur alt, manches Nagel-Neu, aber etwas 
betagt. Mainboards, Laufwerke, Grafikkarten, Drucker, Lüfter, 
Kühlbleche, Displays mit Pixelfehlern, ... eben alles was in einem 
Computer so vorkommt.
Ich würde mir nicht die Mühe machen zu allem dazuzuschreiben was es ist 
und was kaputt ist und umtauschen weil dann doch defekt usw. Ich würe 
einen Posten aufmachen wie z.B. 10 Mainboards oder 3 Mainbords 3 
Laufwerke 3 Einsteckkarten. Preis wäre immer so um die 10 - 20 Euro für 
Verpackung und Transport. Wäre das interessant für Euch?
Ein ct -EPROM Brenner gibt es auch noch.

Autor: Ephi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind da auch alte ISA netzwerk karten, und ein Mobo mit socket 7 dabei?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls er keine Netzwerkkarten hat, ich kann dir zwei 3COM EtherLink III 
geben.

Gruß
Thorsten

Autor: Ephi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne, ich bräuchte realtek karten..

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tex

Hast du ev. ne PCI Grafikkarte? Am besten mit TV-out.

Gruß Sascha

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls das nicht richtig rübergekommen ist, es kann möglich sein, das 
einiges noch funktioniert, es sollte aber generell als defekt betrachtet 
und bestenfalls für Bastelzwecke benutz werden. PCI Grafikkarte mit 
tv-out ist weit von dem entfernt was ich hier vorhabe anzubieten.
Eine Kiste Motherboards und Einsteckkarten, insgesamt ca 10 Stück wäre 
das was es hier geben könnte. Ich habe nicht die Zeit es auszusortieren.
Das Zeug wandert in Päckchen zu Bastlern oder im Container zum R-Hof*.
"Drucker" oder "gerne viele Mainboards" sind so die Wünsche, die ich 
ggf. berücksichtigen kann.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist ja schlimmer als Pollin :)

Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast geschrieben: Displays mit Pixelfehlern. Kannst ja mal schreiben 
was für Displays (und wie viele) und wenn möglich wie gravirend die 
Schäden sind.

gruß

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe akw

gruß

Autor: Ephi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na, wenn du uns weder sagst was für mobos das sind, noch was das für 
karten sind, brings doch gleich zum schrott, den interessiert das nicht, 
im gegensatz zu uns..

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich hinsetze und alles prüfe und jedem schreibe welches Board 
mit welcher Seriennummer und wieviele 100nF 0603 SMD Kondensatoren da 
drauf sind muss ich Stunden von Zeit investieren und es handelt sich um 
Schrott. Da investiere ich nichts mehr. Ich zähle auch nicht defekte 
Pixel auf Displays aus.

Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tex Ja das habe ich auch nicht erwartet. Ich würde nur lediglich wissen 
wie viele Displays das sind und von welcher Art wäre ja auch ganz net. 
Vllt wärst du so net. Danke.

gruß

Autor: mex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du hast geschrieben: Displays mit Pixelfehlern. Kannst ja mal schreiben
>was für Displays (und wie viele) und wenn möglich wie gravirend die
>Schäden sind.

Nach seiner Ursprünglichen Beschreibung würde ich annehmen, daß 
Pixelfehler heißt, daß das Display an einem Pixel an die Wand genagelt 
wurde. Computerschrott zu entsorgen ist so teuer, daß tex das Zeug 
wenigsten verschenken und die Versandkosten übernehmen muß. Wenn er dann 
noch ordentlich was drauflegt, würde ich darüber nachdenken, ihm etwas 
abzunehmen.

Autor: einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Computerschrott nimmt der Wertstoffhof kostenlos. Das einzige Geld kann 
man verdienen, indem man sortierte gute Teile einzeln verkauft. "ein 
Kilo schrott" will keiner.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich mich hinsetze und alles prüfe und jedem schreibe welches Board
>mit welcher Seriennummer und wieviele 100nF 0603 SMD Kondensatoren da
>drauf sind muss ich Stunden von Zeit investieren und es handelt sich um
>Schrott.

Warum sollte dir jemand die Arbeit abnehmen, den Schrott zu entsorgen? 
Ich meine, niemand wird dir den Kram abnehmen ohne zu wissen, was er 
bekommt.

"einer" hat es auf den Punkt gebracht. Ich ziehe eigentlich selten über 
Angebote hier her aber das setzt dem Topf wirklich den Deckel auf.

"3 Einsteckkarten"...sag mal, geht's noch???

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte ja auch kein Geld damit verdienen. Ich habe früher Stunden 
damit zugebracht meine Bauteilbestände mit Fundstücken aus dem Sperrmüll 
aufzustocken. Hier gibt es immer wieder Beiträge wie man am effektivsten 
Bauelemente "auslötet" also kann man davon ausgehen, dass es noch Leute 
gegeben hätte die sich dafür interessiert hätten.
Inzwischen lassen sich hier die ersten Scvhwachmaten zu den 
Entsorgungskosten aus, und das, wo die Entsorgung inzwischen kostenlos 
ist was seit Monaten  zu heissen Diskussionen führt. Ich denke ich lasse 
das ganz einfach und wir werfen das Zeug in den Container.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jupp
<< Warum sollte dir jemand die Arbeit abnehmen, den Schrott zu 
entsorgen?>>
Warum sollte ich mir die Arbeit machen, das Zeug in kleine Kisten zu 
verpacken, diese zuzukleben, Adressaufkleber zu schreiben und zu drucken 
und dann auf den Abholer zu warten, und dem erst ,mal die 
Transportkosten vorzuschießen in der Hoffnung, dass ich sie von allen 
Empfängern wieder bekomme, wenn ich das Zeug einfach nur unverpackt aus 
der Sammelkiste in den Container werfen muss?? Schon mal darüber 
nachgedacht, oder ist es noch zu früh dafür?

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum sollte ich mir die Arbeit machen,

Weil du immerhin EURO 3,10 daran verdienst (bis 10 kg). Von nix kommt 
nix :)

Nee, was ich sagen wollte ist, dass dir niemand den Schrott abnimmt ohne 
zu wissen, was er letztendlich bekommt. Kann man doch verstehen, oder?

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen tex,

Auch wenn viele hier wa anderes schreiben, finde ich die Idee gar nicht 
mal so schlecht, also nicht ärgern lassen ;-)

Hätte, wenn noch vorhanden, Interesse an dem Eprom-Brenner.
Braucht der eine spezielle SW ?
Kannst du die mitschicken ?
Wenn nein, wo könnte ich die herbekommen ?

Brauche den Eprom-brenner nur für ein Projekt, neuen kaufen lohnt daher 
nicht.
Dashalb, klasse Aktion.

Meld dich mal bei mir: mikrocontroller (ät) dirks (minus) helipage (dot) 
de


Vielen Dank

Dirk

Autor: balu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

für 2 drucker und min 5 festpaltten würde ich gern die 10eu opfern.

auch teilweise defekten ram für nen P4 (brauch ich nur zum tetsen sonst 
läuft nix an)

rolf

ps: gib mal addy

Autor: balu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach ja und streamer sind auch interessant

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.