mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik NPN Transistor zum Schalten, Frage ?


Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen schönen guten Abend.

Für die beiden letzten, sehr unstrukturierten und irreführenden Beiträge 
möchte ich mich entschuldigen. Und auch diese Frage wird für Experten 
vermutlich eher lächerlich sein:

Kann man die Schaltung im Anhang so betreiben, oder wird dann alles 
zerstört?

Hintergrund:
Der abgebildete Sensor wird permament mit 3V betrieben. Er besitzt eine 
Selbsttest Funktion. Um diese zu benutzen muss an den ST Eingang die 
gleiche Spannung wie die Betriebsspannung ( =3V ) angelegt werden.
Nun möchte ich die ST Funktion durch einen µC ausführenlassen, indem ich 
einen digitalen Ausgang auf "1" setze, also 5V.
Wie kann ich jetzt aus diesen 5V vom µC die 3V für den Sensor 
herstellen?
(Der ST benötigt laut Datenblatt 60µA)

Einen schönen Sonntag Abend noch!
Alex B

Autor: Reto Tischner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte klappen.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so kommen dann auch tatsächlich nur 3V in den Sensor rein und nicht 
etwa 5V ?

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da die BE-Diode des Transistors dabei in Flußrichtun betrieben wird, 
können am Sensor auch gern 4,3V ankommen, je nach Basiswiderstand und 
Stromverbrauch des Sensor-Eingangs...

Ob der Kollektor dabei an 3V hängt oder nicht, spielt dann keine Rolle 
mehr.

Aber: der Sensor-Eingang ist ja vermutlich ein Logik-Eingang. Also 
entweder Spannumgsteiler vom µC-Pin oder Vorwiderstand und 3,3V-T-Diode 
vom Sensor-Eingang nach GND oder PullUp-Widerstand vom Sensoreingang 
gegen 3,3V und Schottky-Diode mit Anode am Sensor und Kathode am µC-Pin.

Ist trotzdem Glaskugelraten, ich habe heute keine Lust, 
Sensor-Datenblattraten für unbekannte Sensoren zu machen und meine 
Glaskugel habe ich verlegt...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie kann ich jetzt aus diesen 5V vom µC die 3V für den Sensor
> herstellen? (Der ST benötigt laut Datenblatt 60µA)

Lass den Transistor weg und mach das per Spannungsteiler.

Wenn der Sensor-Eingang 60 uA benötigt, lässt Du im Spannungsteiler etwa 
den 10-fachen Strom fließen, also 600 uA. Bei 5 Volt ist das ein 
maximaler Gesamtwiderstand von ca. 8,3 Kiloohm. Kurz nachgedacht, drängt 
sich ein Spannungsteiler aus 2,2 Kiloohm und 3,3 Kiloohm auf. Alternativ 
geht auch 3,3 Kiloohm und 4,7 Kiloohm.


Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich das zusätzlich noch mit Dioden absichern, dass garantiert nicht 
mehr als 3V am Sensor anliegen?
Wenn ja, wie sähe so etwas aus?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann ich das zusätzlich noch mit Dioden absichern, dass garantiert
> nicht mehr als 3V am Sensor anliegen?

Können tut man vieles auf dieser Welt. Ob es sinnvoll ist, steht auf 
einem anderem Blatt Papier...

Je nach Eingangs-Typ des Sensors, hat der sowieso schon Dioden 
eingebaut.

Tip: Zerbrich Dir nicht den Kopf. Nimm den Spannungsteiler und gut ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.