mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Embedded C Programmierung


Autor: Manuel K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag zusammen

Wer kennt eine gute Internetseite, worin anschaulich beschrieben wird, 
wie man professionell C programmiert und zwar auf Hardwareebene? Es geht 
nicht darum, die Grundsätze der Sprache als solches zu lernen, sondern 
um die Besonderheiten hardwarenaher C-Programmierung (bspw. Einsatz von 
"volatile", etc.). Wer kann mir helfen?

Besten Dank und Gruss
Manuel K.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht doch alles hier auf dieser Seite:
AVR-GCC-Tutorial

Autor: Manuel K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort. Es geht auch nicht darum, uP spezifische 
Programmierung zu erlernen, sondern allgemein gültiges Know-How. 
Anwendbar für sämtliche hardwarenahe C-Programmierung (uP, FPGA mit 
uP-Core etc.) Vor allem interessant ist die Speicherverwaltung mit 
Variablen, Konstanten etc...

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du suchst also ganz allgemeine Literatur... Könnte ein bisschen 
schwierig sein, da die meisten Quellen sich mehr oder weniger speziell 
auf eine oder wenige Plattformen beziehen. Wenn Du wirklich 
übergreifende Infos brauchst, musst Du wahrscheinlich aus mehreren 
Quellen zusammensuchen. Seiten, die wirklich über alle möglichen 
Plattformen was sagen, sind mir nicht bekannt. Ansonsten solltest Du 
vll. auch mal die Linksammlung durchgehen...

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube was Du suchst gibts nicht. Die meisten erlernen das "on the 
job". Je nach Compiler, Compilereinstellung, Mikrocontrollertyp etc. 
geht man ein wenig anders vor.
Wie johnny m. schreibt, konzentriere Dich auf das aktuelle Projekt und 
suche dafür die Literatur. Der Rest kommt dann automatisch mit der 
Erfahrung.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beschäftige Dich am besten mit einer Kontrollerfamilie (AVR, 8051, PIC 
u.s.w.). Ein Umstieg auf einen andere Familie ist dann leicht, die 
Grundfunktionen sind bei allen gleich, für den letztlich im Projekt 
einzusetzenden Typ geht es nicht ohne konkretes Datenblatt. Es ist 
sinnvoll, möglichst immer in der Vorzugs-Kontrollerfamilie zu bleiben, 
zumal ja auch die Entwicklungsumgebung meist nur innerhalb kompatibel 
ist.

Gruß Matthias

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel K. wrote:

> Vor allem interessant ist die Speicherverwaltung mit
> Variablen, Konstanten etc...

In der Regel wird der Speicher garnicht verwaltet (= höchste 
Zuverlässigkeit).

D.h. es werden die globalen Variablen plaziert und der Rest ist dann der 
Stack.

Man kann nun diesen Stack mit einem Muster beschreiben und dann zur 
Laufzeit auf dieses Muster testen, um zu sehen, wieviel vom Stack 
tatsächlich benutzt wurde.
Eine Auslastung von 50% ist im grünen Bereich, bei 80% wirds kritisch.


Peter

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach "MISRA" oder "Hill Style Guide" (letzteres von Hitex meine 
ich)
Von Hitex gibt es noch einiges mehr wie z.B. "Embedded C Traps and 
Pitfalls"

Autor: Manuel K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@KoF:

Danke für deinen Tip, genau das habe ich gesucht! Ich habe mich 
vermutlich zu wenig präzise ausgedrückt in meiner Fragestellung. Die 
andern haben natürlich schon recht (familienspez. suchen, Erfahrung 
etc.), ist aber nicht direkt die Antwort auf meine Frage.


Gruss
Manuel K.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.