mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik S&H Gleichzeitig abtasten


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

ich möchte ein Analog-Signal möglichst gleichzeitig abtasten (64 
Kanäle). Meine AD-Wandler schaffen 500kSps und haben 8 Eingänge. Davon 
nehme ich 8 Stk. Jeder Kanal bräucht also 2µS zu Umwandlung. Wenn ich 
jetzt die 64 Kanäle nach und nach Abtaste/Einlese habe ich 128µS versatz 
zwischen dem ersten und dem letzten Kanal. Abgetastet wird mit 5kHz .. 
also alle 200µS.

Jetzt hab ich mir gedacht, ich mache einen Sample&Hold davor, schalte 
alle S&H Eingänge mit Portpin gleichzeitig und kann dann die Sachen nach 
und nach einlesen ... aber leider sind die S&H ja schweine teuer (30$ 
für 4 Kanäle bei Analog Devices). Also dachte ich mir, baue ich einfach 
selber eine S&H Schaltung.

Dafür wollte ich dann ein Analog-Schalter nutzten, der das Analog-Signal 
an einen OpAmp legt. Zwischen analog Schalter und OpAmp ein kleinen 
Kondensator. Hinter dem OpAmp (Gain=1) dann der AD-Wandler. Da komme ich 
dann mit knapp 1$ / Kanal hin. Leider weis ich nicht wie groß ich den 
Kondensator dimensionieren muss (einfach testen?). reichen da ein paar 
pF oder muss das schon in den nF Bereich? Und ist es sinnvoll noch einen 
Analog-Schalter hinter dem Kondensator auf Masse zu legen um den 
Kondensator nach AD-Wandlung komplett zu entladen ? Oder gibt es noch 
eine andere Möglichkeit?

Grüßle

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den SMP04 habe ich schon mal benutzt:
http://www.analog.com/UploadedFiles/Data_Sheets/SMP04.pdf
100 Stück-Preis in USA ca 5,5 Dollar
"The internal hold capacitance is typically 60 pF and the internal
switch ON resistance is 2 kOhm."

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich wuerde mir ueberlegen was der Fehler ist wenn die Messungen 
einen Versatz haben.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum Fehler? Wenn ich nur einen ADC hab, der 8 Kanäle nacheinander über 
einen Multiplexer einliest und pro Kanal 2µS braucht, dann ist 
logischerweise zwischen den Kanälen immer ein Zeitversatz (1. - 8. 16µS) 
Deshalb sollen die ja gleichzeitig eingelesen werden..

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Hauptfrage ist erstmal, welche Auflösung Dein ADC hat.

Für 8..10Bit kannst Du Analogschalter nehmen.

Für 12..16Bit brauchst Du schon die speziellen teuren ICs.


Peter

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler... man sollte sich ueberlegen ob das gleichzeitige Sampeln 
zwingend noetig ist. Wenn man sequentiell sampelt, erhaelt man einen 
Fehler. Moeglicherweise ist der Fehler tolerierbar. Das haengt von den 
Anforderungen ab. Moeglicherweise ist meine ketzerische Idee etwas 
abgehoben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.