mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs "make.exe": Interrupt/Exception caught (code = 0xc0000005,..


Autor: Frank N. (betafrank)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Die Fehlermeldung:

process_easy: DuplicateHandle(In) failed (e=6)
"make.exe": Interrupt/Exception caught (code = 0xc0000005, addr = 
0x422307)

kommt ja net von Windows, daher platziere ich das mal hier....

würde gern aus einem C#-Programm WinAVR make.exe starten. Im 
8.3-DOS-Verzeichnis E:\EIGENE~1\PROJEK~1\MINIGE~1\ befinden sich 
makefile und die *.c,*.h-Dateien, die sich herkömmlich auch kompilieren 
lassen.


Folgendes funktioniert:

Process p = Process.Start("make.exe", @"-C E:\PROJEK~1\MINIGE~1\");
p.WaitForExit();


Ich möchte aber die Ausgabe in eine Textbox schreiben. Wenn ich daher 
erweitere und folgendes probiere:

ProcessStartInfo psi = new ProcessStartInfo("make.exe");
psi.Arguments = @"-C E:\PROJEK~1\MINIGE~1\";
psi.RedirectStandardOutput = true;
psi.RedirectStandardError = true;
psi.UseShellExecute = false;
Process p = Process.Start(psi);
textBoxOut.Text = p.StandardOutput.ReadToEnd();
textBoxOut.Text += p.StandardError.ReadToEnd();
p.WaitForExit();

Bricht der Durchlauf folgendermaßen ab (Inhalt aus textBoxOut):

make.exe: Entering directory `E:/PROJEK~1/MINIGE~1'
set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -Os -funsigned-char 
-funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall 
-Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=uart.lst  -std=gnu99 uart.c \
| sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > uart.d; \
[ -s uart.d ] || rm -f uart.d
process_easy: DuplicateHandle(In) failed (e=6)
"make.exe": Interrupt/Exception caught (code = 0xc0000005, addr = 
0x422307)

Vielleicht kennt jemand die Ursache oder ein würgarround?

Danke, Frank

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fehlermeldung process_easy: DuplicateHandle(In) failed (e=6) kommt 
von (g)make.exe. Auslöser ist ein Code in der Art (weiss nicht ob das 
die Source zu deinem make ist)
/*
 * Description: Given an argv and optional envp, launch the process
 *              using the default stdin, stdout, and stderr handles.
 *              Also, register process so that process_wait_for_any_private()
 *    can be used via process_file_io(NULL) or
 *    process_wait_for_any().
 *
 * Returns:
 *
 * Notes/Dependencies:
 */
HANDLE
process_easy(
  char **argv,
  char **envp)
{
  HANDLE hIn;
  HANDLE hOut;
  HANDLE hErr;
  HANDLE hProcess;

  if (DuplicateHandle(GetCurrentProcess(),
                      GetStdHandle(STD_INPUT_HANDLE),
                      GetCurrentProcess(),
                      &hIn,
                      0,
                      TRUE,
                      DUPLICATE_SAME_ACCESS) == FALSE) {
    fprintf(stderr,
            "process_easy: DuplicateHandle(In) failed (e=%d)\n",
            GetLastError());
    return INVALID_HANDLE_VALUE;
  }
http://www.koders.com/c/fidC93F8DD1F2225DB523F4863...

GetCurrentProcess() dürfte keine Probleme machen, so dass ein Scheitern 
von DuplicateHandle() wahrscheinlich durch ein Scheitern von 
GetStdHandle(STD_INPUT_HANDLE) kommt. Daher würde ich versuchen, im 
aufrufenden Programm für ein korrektes STD_INPUT_HANDLE zu sorgen.

In diesem Beispielcode 
http://www.csharphelp.com/archives/archive210.html wird dies durch ein 
zusätzliches psI.RedirectStandardInput = true; gemacht.

Der Absturz "make.exe": Interrupt/Exception caught (code = 0xc0000005, 
addr = 0x422307) ist wahrscheinlich ein Folgefehler.

Alternativ habe ich bei der Suche nach dem Fehlertext mehrere 
Workarounds gesehen z.B. 
http://www.zeusedit.com/forum/viewtopic.php?t=174

Diese basieren darauf, dass nicht make.exe direkt aufgerufen wird, 
sondern indirekt über eine Shell (Command, cmd, 4dos...) bzw. Batchfile. 
Ich schätze auf diese Art wird auch ein korrektes Environment inkl. 
STD_INPUT_HANDLE angelegt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.