mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitales Signal erzeugen


Autor: Hi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen 14 Bit unsigned DAC. Nun möchte ich ein digitales 
Testsignal (z. B. Sinus 1 Mhz) erzeugen. Mit welchem Programm kann ich 
das am besten erzeugen (Matlab)?
Wie funktioniert die Erzeugung?

Dieser erzeugte Datensatz möchte ich dann auf einer Speicherkarte 
speichern und anschließend möchte ich das Testsignal D/A wandeln.

Autor: KingSize (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mit welchem Programm kann ich das am besten erzeugen (Matlab)?
Mit Matlab ;) oder auch Excel..
Wilst du einfach nur einen Wert nach dem Anderen schicken?

Autor: Hi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll z. b. so aussehen:
0 1 2 3 4 5 6 ... 5 4 3 2 1 0

Wie kann ich sowas in Matlab oder Excel erzeugen?
Wie kann ich sowas auch Sinusförmig erzeugen?
Welche Funktionen in Matlab müsste ich verwenden?

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne, oder?

sin(x) evtl??

sorry, ist mir so rausgerutscht.

AxelR.

Autor: Hi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wie kann ich diese double werte dann in integer umwandeln?

Autor: Johannes Slotta (johanness)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Sinus auf 0..4095 abgebildet werden soll geht das doch einfach 
mit Wert=runden((sin(x)+1)*4095/2;0), oder täusche ich mich da jetzt?

Matlab ist ähnlich, nur deutlich übersichtlicher. Ob Matlab wie Excel 
bei 32k Zeilen aufgibt weiß ich nicht, glaubs aber eher nicht.

Fürn Sägezahn würde ich auf jeden Fall Matlab nehmen, das kann einem 
solche Folgen mit einem Einzeiler basteln, Excel eher nicht. Nur das 
Abspeichern habe ich noch nicht für Arrays gemacht, immer nur mit 
Filmchen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.