mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie messe ich die Kapazität mit nem Oszi von Kondensatoren


Autor: Delain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi leute!!

Hab heute mein Oszi bekommen (ebay). Ist ein PHILIPS PM 3210
25MHz-Zwei-Kanal-Oszilloskop.

Wollte mal fragen wie ich die Kapazität von jeglicher Art von
Kondensatoren messen kann. Wie macht ihr das?

Vielen Dank im vorraus!!

MfG

Delain

Autor: Florian Pfanner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder schaue ich was auf dem Kondensator drauf steht, oder ich nimm
mein Multimeter.

Zu deiner Frage: Mit dem Oszi ist das ganze theoretisch möglich: Du
ladest den Kondensator über einen Widerstand und schaust am Oszi,
wielange der Kondensator braucht, bis er auf 63% der Betriebsspannung
aufgeladen ist. Über die Formel tau=R*C (tau ist die Gemessene Zeit)
kannst du dann ausrechnen wie groß dein Kondensator ist. Damit das
Ganze Funktioniert, ist es von Vorteil, wenn du die Spannung für den
Kondensator ein Rechtecksignal nimmst, denn dann hast du ein stehendes
Bild am Oszi und kannst leichter ablesen.

Gruß, Florian

Autor: Delain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie krieg ich denn ein rechteck signal hin?? Also n Trafo hab ich noch
irgendwo son kleinen mit mehreren ausgangsspannungen. Was brauch ich
denn für bauteile bzw. wie sieht der Schaltplan dafür aus?

Gruß
Delain

Autor: Florian Pfanner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schließ den Trafo mal an dein Oszi an. Du müsstest dann einen Sinus
messen. (Höchstspannung beachten)
Um aus einem Sinus einen Rechteck zu machen, brauchst du einen
schmitttrigger.
Schau mal unter http://www.elektronik-kompendium.de
Dort findest du unter 'Elektronik Grundlagen' dann 'Messtechnik von
A-Z' beschreibungen zum Oszi.

Gruß, Florian

Autor: Delain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab hier noch nen SN7414N und nen SN74132N. Kann ich die nehmen
bzw. einen? Hat einer nen schaltplan?

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Generier dir doch schnell ein Rechteck mit einem µC.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst z.B. die Frequenz eines Oszillators messen und daraus bei
bekannter Induktivität die Kapazität berechnen.
Anbei eine einfache Schaltung, die fast immer schwingt.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.