mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungswandler bei Batteriebetrieb


Autor: Ralf Weil (binnesmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

baue gerade einen MP3 Player mit Radio und CF/MMC Karte. Jetzt möchte 
ich das mit 2 bis max. 4 Stk. 1.2V Akkus betreiben und finde keinen 
passenden Regler. Die Hardware arbeitet größtenteils mit 3.3V. Leider 
brauche ich aber auch 12V. Bei den Spannungsreglern bin ich leider nicht 
so firm. Welche Regler würdet Ihr nehmen? Der Stromverbrauch liegt bei 
3.3V bei ca. 120mA und bei 12V bei ca. 130mA. Die Bauteile sollten bei 
Reichelt zu bekommen sein.

Für Vorschläge bin ich sehr dankbar.

Gruß Binnesmann

Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich will Dir dein Projekt nicht vermiesen, aber Du willst ca. 2 Watt aus 
2-4 Akkus ziehen! Das wird nicht lange halten oder willst Du dicke Monos 
verwenden? Wozu brauchst Du die 12V bei 130mA?

Autor: Malte __ (malte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter Brink:
Je nach Einsatzzweck können doch 2-4 Stunden vollkommen reichen. Länger 
halten meine Laptop mit Akkus auch nicht.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf Weil wrote:
> Welche Regler würdet Ihr nehmen?
Schaltregler... Step-Down für die 3,3V und Step-Up für die 12V.
3,3V ginge vielleicht auch noch mit einem LDO.

Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm... schon wieder mp3 ?

Beim wohl bekannstesten online-Bücherversand (am*z*n) gibt es für 10€ 
von Hama den DMP-200.
Läuft mit MMC/SD und zieht aus einer 1.2V Zelle 70mA (gemessen).

Platine raus (Player-Gehäuse ist verschraubt - nicht verklebt !) -> in 
schickes Gehäuse rein und gut ist.

Die gesparte Zeit kann man dann anderweitig einsetzen...

Autor: Ralf Weil (binnesmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hatte ich mir das gedacht... Schon wieder ein MP3 Projekt...

120mA bei 12V ist nur nach dem Datenbaltt. Ich wollte einen TDA8425 
einsetzen, der zwischen Radio und MP3 Dekoder umschalten kann. Der soll 
mit 12V betrieben werden und pro Ausgang 45mA brauchen können. Die 
Ströme isnd sowieso nur max Ströme.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.