mikrocontroller.net

Forum: Platinen Streifenlochraster-Auftrenner


Autor: xoanon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach langer langer zeit bin ich mal wieder mit ein paar Lötprojekten zu 
gange.

Es gibt da ein kleines Werkzeug das ich schmerzlich vermisse und keine 
Ahnung habe wo ich sowas auftreiben kann:

Einen Streifenlochraster-Auftrenner ... Damit kann man bei 
Lochrasterstreifen Platinen exact zwischen zwei Löchern extrem sauber 
und schnell die Leiterbahn auftrennen.

Gekauft habe ich das teil mal vor etlichen Jahren ( 10+ ) bei Conrad. Im 
prinziep ist das so ein Edding-Kappen grosser Plastikgriff in dem zwei 
Drahtstifte stecken im abstand von 1/2*2,54mm - den langen Draht ins 
Loch mit dem kurzen spitzen dann die Bahn aufkratzen/schneiden.

Kostet ein paar Cents ( Pfennige ^^ ) und ist unglaublich praktisch. Nur 
is meiner wech...

Irgendjemand irgendwo so ein teil mal gesehen?

mfg.

Xoa

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen 3mm-Hartmetallbohrer...(mache ich schon seit Jahren so...)

Gruss
rayelec

Autor: R. Max (rmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rayelec wrote:
> Nimm einen 3mm-Hartmetallbohrer...(mache ich schon seit Jahren so...)

Dabei geht aber jeweils ein Loch "verloren". Die Frage war aber nach 
einem Werkzeug, bei dem die Streifen so aufgetrennt werden, daß beide 
benachbarten Löcher noch nutzbar sind.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze dazu ein Teppichmesser oder Skalpel. Zwei Schnitte im 
Abstand von 0,5 - 1mm nebeneinander. Dabei wird automatisch die 
Kupferschicht als Span abgehoben und man muss nichteinmal kratzen.

MfG

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: xoanon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uwe, Danke ^^

ich gebe hier offen zu a) suchbegriff war wohl falsch war bei meiner 
Produktsuche und b) JA ich habe das teil nicht bei "Ätztechnik-Zubehör" 
gesucht.... Ich meine ich brach das ja gerade weil ich NICHT ätzen will 
...

Und den anderen:

Klar bekommt die Bahnen auch mit allem möglichem getrennt. Aber bei 
jeder anderen Methode muss man "zielen". Das Ding is wirklich sehr 
praktisch. Allerdings hatte ich meinen alten für deutlich unter 'ner 
Mark gekauft .... also DM...Und nun? 4.60€! Krass.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich gebe hier offen zu a) suchbegriff war wohl falsch war bei meiner
> Produktsuche und b) JA ich habe das teil nicht bei "Ätztechnik-Zubehör"
> gesucht.... Ich meine ich brach das ja gerade weil ich NICHT ätzen will
> ...
>
Ja, die Conrad-Suche ist echt für die Tonne... Das einzig Wahre ist der 
große 3kg-Business-Katalog ;). Da steht er direkt bei den 
Lochrasterplatinen.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Conrad-Suche ist aber immerhin besser als hier die Suche...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.