mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC für MP3-Player


Autor: Peter Mulski (Firma: Sorry-No) (edison24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich möchte gern einen MP3 - Player mit LCD und Card-Slot selber 
bauen...wie schon viele andere.....
...bevor ich stundenlang das für und wieder der unzähligen verfügbaren 
Modelle abwäge...würde ich gern auf eure erfahrungen zurückgreifen.
Der Preis soll dabei erstmal keine Rolle spielen.
Er soll einfach nur guten Sound abgeben....ich hab jetzt schon die 
letzten 2 Tage gesucht und bin immer noch nicht weiter als letzte 
Woche...
Wäre sehr dankbar für eure Hilfe..

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier im Forum gibt es zig MP3 Player Projekte. Meins ist aus folgenden 
Komponenten gebaut:

- ATMega16
- SD Karten Slot
- Display 1x16
- VS1011 MP3 Dekoder

Stefan

Autor: Daniel N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau, die decoder der VS10xx Reihe werden gern verwendet, da sie relativ 
einfach zu handhaben sind. Habe auch einen Player mit dem VS1011 gebaut.
Weitere Zutaten waren, ein ATMega128, S65 Display und microSD slot.

Autor: Peter Mulski (Firma: Sorry-No) (edison24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo THX soweit für die antworten....
es geht mir aber um super guten Sound...

...und das haben die Komponenten die ihr mir bisher genannt habt???

-Oder was war der Grund für eure Wahl?

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vorweg: ich höre sehr häufig MP3, selbst mit relativ geringen Bitraten 
und finde die Qualität normalerweise als für mich ausreichend.

MP3 ist aber eine verlustbehaftete Kompression und damit sind "super 
guter Sound" und MP3 eigentlich ein unlösbarer Widerspruch...

Weiter: was ist "super guter Sound"?
Womit soll gehört werden? "Schmalbohrer" beliebiger Qualität, sehr gute 
Anlage, sehr gute Kopfhörer?
Welches Material soll gehört werden?

Ich habe vor Jahren mal einen Player mit einem der ersten MAS3507D 
gebaut.
Der Hardwaredecoder war allen damals verfügbaren Softwaredecodern unter 
Windows z.B. haushoch überlegen, er war subjektiv immer besser.

Muß so um die Jahrtausendwende gewesen sein, kann mich an meinen 
damaligen PC und die Software nicht mehr so genau erinnern...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der MS3570 war auch in einem der ersten tragbaren MP3-Player, dem Rio 
PMP100 eingebaut ... das Gerät war sonst eher uninteressant (32 MByte 
Flashrom eingebaut, erweiterbar mit "zukunftssicheren" 
SmartMedia-Karten).

Autor: Peter Mulski (Firma: Sorry-No) (edison24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. wrote:

> Weiter: was ist "super guter Sound"?
> Womit soll gehört werden? "Schmalbohrer" beliebiger Qualität, sehr gute
> Anlage, sehr gute Kopfhörer?
> Welches Material soll gehört werden?


"super guter Sound" heißt für mich eigentlich nur das Optimum 
erziehlen.........wenn man den BESTEN SOUND haben will dann wird man um 
ein Konzert nicht herum kommen.....aber es soll ja nur nen MP3 player 
werden und keine Konzertanlage......das der Klang von guten Kopfhörer 
oder Stöpsel abhängig ist dürfte wohl auch klar sein.....aber das 
Gesamtpackt sollte schon passen.

Autor: jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast offensichtlich nicht gut genug gesucht. In meherer der 
Diskussionen zu den VS10xx-Decodern hier im Forum wurde von mehreren 
Leuten erwähnt, diese hätten die beste Klangqualität aller mp3-Player, 
die ihnen bisher untergekommen sind.
Der einfache Aufbau mit diesen Dinger ist ein weiterer Grund diese zu 
nutzen, va. da man aus deiner Fragestellung schon schliessen kannst, 
dass du mit anderen Methoden wenig Freude hättest.
Weiter ist zu sagen, dass du wenn es dir wirklich soooo extrem auf die 
Klangqualität ankommt, wohl besser kein mp3-Format verwenden solltest.
Alles in allem denke mit den VS10xxern wird dir gut gedient sein.

Autor: Peter Mulski (Firma: Sorry-No) (edison24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jemand wrote:
> Du hast offensichtlich nicht gut genug gesucht. In meherer der
> Diskussionen zu den VS10xx-Decodern hier im Forum ...


Na das ist doch mal eine Aussage... THX

Autor: 3spaces . (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "super guter Sound"

Ehe du dich an einem MP3-Player versuchst, solltest du dich fragen, ob 
du einen hochwertigen Kopfhörer/Lautsprecher besitzt bzw. ob du bereit 
bis, dir sowas zu kaufen. Unter hochwertigem Kopfhörer verstehe ich 
jetzt nicht die Dinger von Sennheiser oder AKG im Preissegment um die 
100-150 Euro, sondern eher die Klasse darüber.

Wenn du dazu nicht bereit bist, spielt der verwendete Decoderchip eh 
keine Rolle mehr, da du den "guten Sound" nie hören wirst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.