mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2-Draht Pt100 als 4-Draht-Sensor anschliessen


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe einen Pt100-Aussentemperaturfuehler, der an einen Phoenix 
Contact Pt100 Messkonverter angeschlossen werden soll.

Der Messkonverter unterstuetzt 2, 3 und 4-Drahtsensoren. Der Sensor hat 
nur zwei Klemmen.

Da das Kabel zum Sensor so um die 30m lang sein soll, waere die 
4-Draht-Loesung eignetlich die beste.

Kann ich den Messkonverter auf 4-Draht-Sensor konfigurieren und direkt 
am Sensor jeweils zwei Draehte verbinden?

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jepp, so gehts....

nitraM

Autor: Currywurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, so macht man das normalerweise. 2 Drähte führen den Speisestrom und 
zwei weitere führen die am Sensor abfallende Spannung zurück zur 
Auswerteschaltung. Am Sensor sind je eine der zuführenden und je eine 
abführenden Leitung zusammengeklemmt. Entweder direkt im Sensor oder auf 
eine Klemme nahe am Sensor.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer die klare Aussage!

Es gab auch einen Sensor, welcher direkt am Widerstandsmaterial die vier 
Anschluesse hat.

Nur ist der Sensor unverschaemt teuer (4x so teuer wie die 
2-Draht-Version).

Die kurze Strecke auf der 2x4cm Leiterplatte und die Beinchen des 
Sensors koennen doch soviel auch nicht ausmachen.
Mal davon abgesehen wird damit sowieso nur die Aussentemperatur 
gemessen, wo die Messung auch nich soooo genau sein muss.

Zumindest verfaelschen mir die 60m Kabel (30m hin/zurueck) nicht die 
Messung, wenn ich vier Draehte benutze.

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0,5 Ohm machen bei 25°C ca. 1°C abweichung aus, das sind in etwa 1..1,5m 
Leitung. Wenn dich das 1°C Abweichung nicht stört: kein Problem, kann 
man aber auch bei der Messung 'rauskompensieren.

Autor: Ratgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sascha: Die Hin-und Rückdrähte musst Du per 2-Drahtabgleich 
wegkompensieren.

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

                        30m
       0.5m    /---------------- Konstantstrom +
    |---------/----------------- Messpannung +
    |
   | |
   | | PT100
   | |
    |
    |---------\----------------- Messspannung -
       0.5m    \---------------- Konstantstrom -
                        30m

Ich denke die 1m Leitung (in diesem Fall) kann man an der Messpannung 
oder Softwaremäßig 'rauskompensieren. Da braucht's keiner zusätzlichen 
Hardware.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt mich vielleicht ein wenig falsch verstanden.

Es gibt kein 0,5m langes Kabel am Sensor. Der Sensor hat ca. 1cm kurze 
Beinchen, die direkt auf eine Platine geloetet sind (siehe Foto).

Meiner Meinung nach duerfte da kaum etwas an der Leiterplatte und an den 
kurzen Beinchen abfallen.

Aber warum gibts dann Sensoren, die direkt vier Pins haben?

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Perfektionismus villeicht ?!

Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach: Präzision.

Autor: ab-cd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mehr arbeit schaffen
...mehr material verkloppen
...mehr fehlerquellen schaffen
...mehr usw.
.

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber warum gibts dann Sensoren, die direkt vier Pins haben?
Ganz einfach: ist billiger und einfacher herzustellen.

Ich denke, die Leiterbahnen dürften kaum ins Gewicht fallen, da 
brauchste dir keinen Kopf machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.