mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bluetooth USB Dongle als Host und mit Akku?


Autor: Sascha Becher (zour)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte eine Digitalkamera (Canon A70) per USB mit einem PDA (Acer 
N30)
fernsteuern. Das Protokoll ist bekannt und das PDA hat USB-Host.
Nun möchte ich die Kabel einsparen, da es auch Bluetooth-fähig ist.
USB-BT-Dongles gibt es, einen OTG-Adapter habe ich (Kamera hat 
Mini-USB).

Problem 1: alle Dongles scheinen passiv zu sein, werden also nur
vom Rechner aus angesteuert. Ich brauche jedoch einen, der von sich
aus die den Datenverkehr an die Kamera weiterleitet.
Bluetooth hat ein Serial-DevA und -DevB Profil, nur scheint das
eben vom Rechner aus bedient zu werden.

Problem 2: der USB-Stick muss seinen eigenen Strom liefern, da die
Kamera den Port nicht versorgt. Ein interner Akku, der sich am Rechner
aufladen lässt, wäre nötig.

Kann man soetwas aus Komponenten zusammenbauen oder gibt es das
beschriebene bereits? Hat sich jemand mit so einem - zugegebenermaßen -
ausgefallenem Problem beschäftigt?

Gruß,
Sascha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.