mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ADC Übertakten


Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hat jemand Erfahrung damit, wie weit sich der ADC in AVRs (mega8 oder 88 
z.B.) Übertakten lässt?

Laut Datenblatt gehen max. 15 kS/s bei 10Bit, mir würden auch 6-8 Bit 
reichen. Im Datenblatt steht dazu leider nur:

-----
By default, the successive approximation circuitry requires an input 
clock frequency
between 50 kHz and 200 kHz to get maximum resolution. If a lower 
resolution than 10
bits is needed, the input clock frequency to the ADC can be higher than 
200 kHz to get a
higher sample rate.
-----

Hat jemand schomal ausprobiert, wie weit sich der hochtakten lässt, ohne 
dass man kompletten Mist misst?

/Ernst

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei etwa 50kHz Samplerate ist die Auflösung etwas kleiner als 8bit. 
100kHz geht auch gerade noch, bei 200kHz ist das Signal nahezu 
unbrauchbar.
Das sind zumindest meine Erfahrhrungen mit einem mega8.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Datenblatt steht dazu leider nur:...
In der Tabelle "ADC Characteristics" stehen etwas präzisere Angaben. Bei 
einer Taktfrequenz von 1 MHz (also ca. 75 kSPS) spricht ATMEL von einer 
"absolute accuracy" von 4,5 LSB, also kannste davon ausgehen, dass die 
letzten drei Bit unbrauchbar sind, so dass die Nutzauflösung bei ca. 7 
Bit liegen dürfte.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes M. wrote:
>> Im Datenblatt steht dazu leider nur:...
> In der Tabelle "ADC Characteristics" stehen etwas präzisere Angaben.

Besten Dank, Die Tabelle ist mir vorher noch nie aufgefallen...

Muss mal schauen, ob das reicht oder ob ich doch besser nen Externen ADC 
verbaue....


/Ernst

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei etwa 50kHz Samplerate ist die Auflösung etwas kleiner als 8bit.
>100kHz geht auch gerade noch, bei 200kHz ist das Signal nahezu
>unbrauchbar.
>Das sind zumindest meine Erfahrhrungen mit einem mega8.

Meine Erfahrungen sind da anders: 250kHz bis 10 Bit, 500kHz bis 8 Bit, 
1Mhz bis 7 Bit Auflösung absolut okay.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Travel Rec.:
Ich glaube, Benedikt meint mit den kHz-Angaben nicht die Taktfrequenz, 
sondern die Samplingrate (50 Benedikt-kHz entsprechen 50 kSPS).

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaach soooo....

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Rec. wrote:
> Meine Erfahrungen sind da anders: 250kHz bis 10 Bit, 500kHz bis 8 Bit,
> 1Mhz bis 7 Bit Auflösung absolut okay.

Das passt ganz gut zu meinen Erfahrungen:
50kS/s (=650kHz), etwas unter 8bit. Bis 500kHz müssten also 8bit möglich 
sein.



Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bis 500kHz müssten also 8bit möglich sein.

Ohne weiteres, habe ein Steuerpult für MIDI mit genau der Einstellung 
schon ewig laufen. Mit gut stabilisierter Vcc und Siebkondensatoren an 
den ADC-Eingängen als Tiefpaß wackelt da nix ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.