mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik simulator


Autor: Hans H. (newbe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute
ich hab jetzt begonnen das tutorial auf dieser seite zu lesen und wollte 
natürlich gleich einen code ( 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori... 
gleich den ersten oben ) ausprobieren! ich hab jedoch noch keinen 
controller und wollte deshalb mit dem simulator von avr studio 4 
arbeiten!
also ich hab ganz normal am anfang ein neues projekt erstellt und denn 
controller (ATmega8) gewählt wen ich den code nun assembliere bringt er 
mir keinerlei errors or warnings... aber wo sehe ich jetzt das der code 
wirklich funktioniert? dieser gelbe pfeil bleibt i-wie in der zweiten 
code zeile stehen!!!
newbe

Autor: Hallo2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Taste F11 = Einzelschritt.

Autor: Hans H. (newbe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aja jetzt bewegt sich der pfeil und das ist anscheinend einzelschritt 
aber wo seh ich da ergebinsse ich seh da nur einen gelben pfeil der alle 
zeilen nacheinander überrend

Autor: Hans H. (newbe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder muss ich da trotzdem einen microkontroler haben?

Autor: Andreas K. (oldcoolman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vieleicht irgendwelche memoryfenster aufmachen?

bye

Autor: Hans H. (newbe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie soll das gehn?

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Albert Kaess wrote:
> Wie soll das gehn?

Da gibt es ein Workspace-Fenster, das ist meist die linke 
Bildschirmhälfte.

Und da gibt es Memory-Fenster.

Und da gibt es eine Menüleiste mit dem Menüpunkt Windows.

Es gibt auch einen Menüpunkt Help.

...

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Albert Kaess wrote:
> Wie soll das gehn?
Indem man z.B. ein watch-Window aufmacht und die Namen der 
interessierenden Variablen da reinhackt und indem man im I/O-View die 
interessierenden Hardware-Komponenten anzeigen lässt (bzw. deren 
I/O-Register).

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, sowas steht vermutlich nicht in der Computer-Bild...

Duck & wech...

...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Albert Kaess wrote:
> Wie soll das gehn?

Indem man zb. mal etwas in den Menüs stöbert.

Das Menü 'View' mit seinen Unterpunkten ist zb. ein
heisser Kandidat.

View - Toolbars - Processor
ist zb ein nützliches Teil, oder
View - Toolbars - I/O



Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fataler Error: Windows heißt View... - Schäm...

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.