mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Strom


Autor: Horst Klöden (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!

Ich hab einen AVR AT90S8515. Hab schon mehrere Programme ausprobiert,
gestern hab ich ein LCD Display angeschlossen. Seit dem funktioniert
der Prozessor nicht mehr.
Kann es daran liegen, dass in den Datenleitungen zum LCD ein zu großer
Strom geflossen ist?? Was für Ströme sind denn da normal??
Ich muss dazu sagen, dass an diesem Port auch noch LEDs mit
Vorwiderstand angeschlossen waren (aber nicht mehr als 5mA).

Horst

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es bisher nur einmal geschafft, einen Atmel zu lynchen: Aus
versehen (O.K., es war reine Dummheit...) habe ich 12 V an zwei
Port-Pins gelegt. Die Ports sind nun defekt, lassen sich aber noch als
Input verwenden - der Controller läuft noch. Ansonsten habe die Atmels
bei mir schon vielfältige Dummheiten überlebt: Verpolen, Kurzschluß
etc. Niemals war er hinterher "tot".
Ein LCD zieht normalerweise sehr wenig Strom - lediglich bei einer
Kollision auf dem Bus, wenn das LCD und der Controller versuchen, zu
schreiben, könnte es zu höheren Strömen kommen. Aber der Atmel sollte
es überleben.

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh doch.. die avr's kann man ganz einfach töten durch überlastung der
ausgangspins... du brauchst bloss kurzzeitig, so ca 1-2 sekunden >40mA
an nem pin ziehen und schon wird er schön heiss und immer heisser und
noch heisser (zwischendurch kannst du eier drauf braten und es riecht
auch gut), bis er dann (nachdem er trotz abgeklemmter last immer noch
heisser wird) einfach nur tot ist... ist mir schon mehr als einmal
passiert... relativ schnell passiert das beim 1200er

Autor: hebel23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, da bist Du dann echt angepisst ;o)

Gruß Andreas

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
iwo... die 2 euro nochwas... dann zieh ich halt den nächsten aus der
schublade *g

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.