mikrocontroller.net

Forum: Platinen OLIMEX


Autor: Elektro Gandalf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat hier schon jemand erfahrungen mit Olimex 
(http://olimex.com/pcb/index.html) gesammelt? Scheint ein echt günstiger 
Platinenhersteller zu sein.

Gruß
 EG

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, aber die Qualität eher ist nur für Hobbyzwecke zu gebrauchen - das 
gleiche gilt für Bilex.
Außerdem wird es dort sicher keine Umweltauflagen geben (bzw. niemand 
der das prüft) und die ganzen Chemicalien landen im Grundwasser.
Ich bestelle grundsätzlich nix mehr in China, Bulgarien etc. Ein wenig 
Verantwortungsgefühl muss schon sein.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe erfahrung mit Bilex. war super billig, mega schnell, und habe 
anstatt 10 bestellten Platinen 12 geliefert bekommen. Qualität für mich 
als SOHO Bastler überaus gut....

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bestelle immer bei Eurocircuits (ThePCBShop). Die fertigen 
0-8-15-Platinen zwar auch in Ungarn, aber ich hoffe, in ihrem neu aus 
dem Boden gestampften Werk werden nur schon wegen des zur Zeit sehr 
hohen Kupferpreises die Abwässer gemäss hiesigen Richtlinien gereinigt!
Preisbeispiel (letzten Freitag bestellt): 10 Eurokarten, DS, DK, 
Lötstopp aber kein Bestückungsdruck, EUR 167.- inkl Versand. Da lässt 
man die Ätzküche im Keller gerne kalt...!
Ach ja, und die Qualität der Leiterplatten war immer 1a, da habe ich bei 
anderen bekannten Herstellern aus Westeuropa auch schon anderes erlebt!

Gute Nacht allerseits!
rayelec

Autor: meTTy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe ein olimex board mit rs232 anschluss, quarz, blablabla (kleines 
entwicklungsboard halt) und bin sehr zufrieden damit..

lg,
meTTy

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Nasen von Olimex haben bei der Versandadresse einfach mal den 
Firmennamen der Rechnungsempfängeradresse angehängt. Prompt kam das Ding 
zurück zu denen. Diskussion hat nicht geholfen (unsere Post sei Schuld 
meinten die; ich vertrat den Standpunkt, dass die die Adresse nicht wie 
übermittelt verwendet haben) und so durfte ich dann noch mal 6$ 
Versandkosten bezahlen. Ob das nun überhaupt noch ankommt, werden wir 
sehen. Bin auch auf die Qualität gespannt.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Bestellung hat zwei Wochen nichts von sich hören lassen, bevor ich 
mal nachgefragt habe und sie zugaben, die Bestellung "vergessen" zu 
haben. Jetzt warte ich wieder auf die Post.

Autor: katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Außerdem wird es dort sicher keine Umweltauflagen geben (bzw. niemand
>der das prüft) und die ganzen Chemicalien landen im Grundwasser.
>Ich bestelle grundsätzlich nix mehr in China, Bulgarien etc. Ein wenig
>Verantwortungsgefühl muss schon sein.

Darf ich diesen Text quasi als Anfrage mal Bilex zumailen?

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sind die Ränder ausgefranst oder unsauber, ist das ein Billigheimer

Und ist das bei Olimex/Bilex der Fall und wenn ja, ab welcher 
Leiterbahnbreite?

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ging um die Ränder der Leiterplatte und nicht um die Leiterbahnen.

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dietmar: Ja, das ist zumindest bei Bilex der Fall.
Da wird nicht gefräst sondern irgendwie gesägt. Die Ränder sehen 
entsprechend aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.