mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Genauigkeit beim A/D Wandler des Mega32


Autor: Wolfram Quehl (quehl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte hier irgendwo gelesen, daß die letzen beiden Bits ungenau 
sind. Bedeutet das, das das wertlos ist? Dann bräuchte ich doch nur mit 
1 Byte weiterarbeiten und die restl. 2 bits lasse ich weg. Ich will 
natürlich keine Genauigkeit verschenken.

mfg
Quehl

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfram Quehl wrote:
> ich hatte hier irgendwo gelesen, daß die letzen beiden Bits ungenau
> sind. Bedeutet das, das das wertlos ist?
Dann müsste man sich fragen, warum ATMEL die beiden letzten Bits 
überhaupt eingebaut hat... Nein, an sich hat der ADC eine Auflösung von 
10 Bit, allerdings nur innerhalb der im Datenblatt angegebenen Grenzen 
für die Taktfrequenz. Bis zu einem ADC-Takt von 200 kHz sind die vollen 
10 Bit brauchbar. Bei höheren Frequenzen lässt die Genauigkeit nach. Bei 
1 MHz sind noch 7 Bit sinnvoll nutzbar.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kommt auch etwas auf die Platine (Layout) an. Wer im Platinendesign 
nicht richtig fit ist, sollte sich nicht unbedingt auf die letzten 
beiden Bits verlassen.

Es kommt aber auf die Anwendung an. Oftmals rechtfertigen die zwei 
gewonnenen Bits den erhöhten Programmieraufwand (16-Bit-Verarbeitung) 
nicht. Man muss nicht immer so genau wie möglich messen, es reicht oft 
so genau wie nötig. Das reduziert die zu verarbeitende Datenmenge.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.