mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Screenshot von AVRStudio debuggen


Autor: Helene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bräucht für eine Ausarbeitung einen Screenshot, der am besten etwas 
kompliziert aussieht. Darauf sollte das AVRSTudio sein, wie man gerade 
debuggt.
Ich habe hier leider keine Hardware zur Verfügung und wäre deshalb froh, 
wenn mir wer weiterhelfen könnte.
DANKE!
Gruß, Helene

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die "Druck"-Taste auf der Tastatur drücken und in einem 
Bildbearbeitungsprogramm der Wahl (zur Not auch Paint) die 
Tastenkombination "Strg + v" drücken.

Autor: Knut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube Helene sucht einen "fertigen" Screenhoot...

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm... wenns hilft

Autor: Helene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Läubi, ist fast perfekt!
Ich bräuchte nur einen Screenshot, wo C-Code debugged wird und nicht 
assembler!

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helene wrote:
> Danke Läubi, ist fast perfekt!
> Ich bräuchte nur einen Screenshot, wo C-Code debugged wird und nicht
> assembler!

Das hättest Du aber dazuschreiben sollen, denn für AVR-Studio ist 
erstmal Assembler Standard.
C gibt es nur mit Zusatz-Software und auch erst nur in recht neuen 
Versionen.

...

Autor: Mutter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hä? klar geht es in C zu debuggen..

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jawoll, Mama, Du hast recht und ich meine Ruhe.
Geh' lieber wieder Blitze einfangen...

...

Autor: Power (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas?

Autor: Helene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen herzlichen Dank, genau das wars!!

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Grausame Formatierung *hust)

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht husten, bessermachen! ;-)

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nicht husten, bessermachen! ;-)

He he, du machst das bestimmt gemäß MS-Standard:
void testfunction(void)
{
                                   int i;

                                   for( i = 0; i < 100; i++ )
                                   {
                                                             // ...
                                   }
}

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sollte es eigentlich aussehen:
void testfunction(void)
{
                                   int i;

                                   for( i = 0; i < 100; i++ )
                                   {
                                                             // ...
                                   }
}

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon Küppers wrote:
> (Grausame Formatierung *hust)
Was den nun an der Formatierung grausam? o.0

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Formatierung ist grausam, weil teilweise nicht, teilweise einfach 
und teilweise sogar doppelt eingerückt wird.

Das ist hochgradig inkonsistent.


Die drei Zielne nach der Zeile

for (;;) // Endlosschleife main

zeigen das ganz gut

Die erste Zeile enthält eine öffnende geschweifte Klammer, ist aber 
eingerückt.

Die nächste Zeile

  if (STATUS == 1)

ist genausoweit eingerückt.

Die darauffolgende Zeile enthält wieder eine öffnende geschweifte 
Klammer und ist ebenfalls nicht weiter eingerückt.

Die nächste Zeile

STATUS = 0;

ist ebenfalls nicht weiter eingerückt.

Besser sieht sowas aus:
for (;;)
{
  if (STATUS == 1)
  {
    STATUS = 0;

oder - für die K&R/Gnu-Formatierungsfreunde
for (;;) {
  if (STATUS == 1) {
    STATUS = 0;

  

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja hast recht ein Block ist nicht eingerückt war mir erst garnicht so 
aufgefallen.

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt mich ertappt! Ich Schlamper ich ...
;)

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Besser sieht sowas aus:

>for (;;)
>{
>  if (STATUS == 1)
>  {
>    STATUS = 0;

Naja eine Variable komplett in Großbuchstaben ist auch alles andere als 
sinnbehaftet.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
O ja. Mir ging es um die Formatierung, nicht um 
inhaltliches/semantisches.

Autor: Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jupp und Rufus:
Stellt doch bitte mal einen perfekten Screenshot 'rein, ich werd' immer 
trauriger wenn ihr so viele Unschönheiten findet! :(

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, das lässt sich mit MS Paint beheben, da braucht es keine neuen 
Screenshots.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.