mikrocontroller.net

Forum: Platinen maschie braucht ein modul temp-timer-counter


Autor: Burhan Erkardes (Firma: chuckbag) (burhan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute..
ich bin got weiss kein elektroniker
aber ich suche  kleine modul für mein maschiene
sie muss die eigenschaften haben:
1: einstellung der temperatur 0...200grad (min)
2: timer einstellung 0....30sekunden (min)
3: counter  also zähler die beim anmachen der maschine auf 0 stellt
genau so ist mit der übrigen fuktionen..

maschiene an: einstell temp..bsp.180grad..ok..
              einstell timer..bsp..9sekunden..ok
              und cunter auf nul und los gehets mit der produktion.
natürlich wäre supper das all dieser funktionen in einem modul
unter zu bringen die nicht grösse ist ais 100 x 100 mm max. kleiner ok.

die maschine läuft selbst mit 220v
sie hat einer platte die hoch und runter geht (heissplatte)
dieser presst auf leder teile bestimmter muster
die druckzeit ist enorm wichtig nach ablauf der zeit reicht schon
einer kleiner piepser um die platte manuell per hand hoch zu heben
das wegen die timer..
und die temperatur einstellung ist wichtig weil nicht alle leder sorten 
gleich sind.
und der counter ist nur eine vorsictsmasnahme um nicht zu viel zu 
produzieren..
ich hoffe jemand kann mir helfen ..wie auch immer ich danke ..

burhan erkardes.


Autor: Burhan Erkardes (Firma: chuckbag) (burhan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so könnte aussehen das modul
allerdings mit counter..
muss aber nicht sein..

Autor: Burhan Erkardes (Firma: chuckbag) (burhan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja und so sieht mein maschiene aus ''
sie ist ein manuelles maschiene.

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Wie wird die Temperatur an die Maschine übergeben?
2. Mal ganz direkt gefragt: Was hast du für eine finanzielle 
Vorstellung?

Autor: Burhan Erkardes (Firma: chuckbag) (burhan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ludwig Wagner wrote:
> 1. Wie wird die Temperatur an die Maschine übergeben?
> 2. Mal ganz direkt gefragt: Was hast du für eine finanzielle
> Vorstellung?


danke für dein enterese Ludwig.
in der heissplatte sind heiss stäbe untergebracht, natürlich ist auch 
ein zentrale platz für den thermostat (wärme fühler ) vorgesehen aber 
sie ist noch leer.. den das eigentlicher digitale rechner fehlt ja mir 
noch.
also 220w strom ist ja schon in der maschine .
die heiss stäbe haben 2000wat

und was das mir kosten soll? ja herr ludwig da lasse ich mich 
überraschen
aber das eigenlicher ist kans du mir da helfen.
.

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

mich würde das Projekt grundsätzlich interessieren. Ich denke ich kann 
da helfen.

@lordludwig: Will mich nicht einmischen wenn Du schon dran bist, 
zusammenarbeit möglich?


Gruss,
Edson

Autor: Burhan Erkardes (Firma: chuckbag) (burhan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meister Eder wrote:
> Guten Tag,
>
> mich würde das Projekt grundsätzlich interessieren. Ich denke ich kann
> da helfen.
>
> @lordludwig: Will mich nicht einmischen wenn Du schon dran bist,
> zusammenarbeit möglich?
>
>
> Gruss,
> Edson

danke für dein enterese ..
natürlich kannst du helfen ich würde mich freuen wenn du
mir etwas konkretes über dieses platine oder modul wie auch immer
sagen kannst ...könntest du ein protto typ entwicklen
zu mindest schematisch..
danke

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Burhan Erkardes wrote:
> danke für dein enterese ..
> natürlich kannst du helfen ich würde mich freuen wenn du
> mir etwas konkretes über dieses platine oder modul wie auch immer
> sagen kannst ...könntest du ein protto typ entwicklen
> zu mindest schematisch..


Ja, kann ich. Ich werde mir das heute mal konkret überlegen und dann 
bescheid geben. Gibts eine eMail-Adresse?

Gruss,
Edson

Autor: Burhan Erkardes (Firma: chuckbag) (burhan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meister Eder wrote:
> Burhan Erkardes wrote:
>> danke für dein enterese ..
>> natürlich kannst du helfen ich würde mich freuen wenn du
>> mir etwas konkretes über dieses platine oder modul wie auch immer
>> sagen kannst ...könntest du ein protto typ entwicklen
>> zu mindest schematisch..
>
>
> Ja, kann ich. Ich werde mir das heute mal konkret überlegen und dann
> bescheid geben. Gibts eine eMail-Adresse?
>
> Gruss,
> Edson

DANKE DANKE..
mein Mail
info@chuckbag.com

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich maile dir mal!

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diesen Thread habe ich aus reiner Neugier nochmal hochgeholt. Weiss 
jemand was über die Firma chuckbag?  Die Homepage ist ja nicht mehr 
existent.

Gruss,
Edson

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte über eine Zeit lang mit ihm zusammen gearbeitet. Vom einen Tag 
auf den anderen hat er sich nicht mehr gemeldet. Inzwischen habe ich es 
nach einem Monat und mehreren Kontakaufnahmeversuchen aufgegeben. Dieser 
Typ ist HÖCHST unseriös!

Ich werde wohl in Zukunft keine Zeit mehr in Ausländische Kontakte 
investieren. Das war mein erster Versuch in der Richtung... :(

Deinen Vorschlag auf Zusammenarbeit (den ich mehrmals wieder 
angesprochen hatte) hat er übrigens abgelehnt, nicht dass du denkst ich 
wollte es alleine machen!

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für diese Informationen, so etwas hatte ich schon befürchtet. Zu 
mir hat er den Kontakt schon nach der zweiten eMail abgebrochen und 
nicht mehr reagiert...

Ludwig Wagner wrote:
> Deinen Vorschlag auf Zusammenarbeit (den ich mehrmals wieder
> angesprochen hatte) hat er übrigens abgelehnt,
> nicht dass du denkst ich wollte es alleine machen!

Das freut mich zu hören, schade dass es nicht geklappt hat. Maybe in 
another project ;)


Gruss,
Edson

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.