mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Blinken während programmierung..


Autor: avr_noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle :)

ich habe jetzt eine platine angefertig mit der ich mein mc problemlos 
schreiben, lesen etc.. kann. ich dachte mir, das es eventuell schön 
wäre, wenn ich eine led an die platine ranmache und diese immer während 
der programmierung flackerd oder blinkt.. wie auch immer.

wie könnte ich sowas realiseiren ? ich benutze einen lpt programmer.

danke.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Low-Current-LED mit Widerstand am MOSI-Pin vom Programmer?

Autor: Eins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme mal an das man eine supperhelle LED nicht so einfach 
anschliessen kann, weil deren Strombedarf zu hoch wäre.. soll ich das 
dann mit einem Transistor lösen ?




MOSI-------------------------------------LPT
                              |
                              |
                              R _Basis.
                              |
                              |
Collector 5V+---R_LED--LED---------------- Emitter

Wie groß müsste der Basis Widerstand sein ?

Danke :)

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst die superhelle einfach als low-current betreiben(sprich den 
vorwiderstand fuer 1-2mA dimensionieren):
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/1109111.htm

Autor: avr_moon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das so richtig berechent ?

UV = Spannung Versorsung
U_LED
I = 2mA

R = (UV-ULED) / I

~ 860 Ohm.. klingt das realistisch ?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja.

Autor: avr_moon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnte ich auch 1k nehmen oder ist das schon zu viel ?

Autor: Ronny Spiegel (duselbaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm den Widerstand und häng die Diode damit mal an Vcc --> Leuchtet 
sie, passts

Einfach mal bissl mit dem Widerstand experimentieren..

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1k wird auch gehen. Eine superhelle LED ist einfach eine LED mit hohem 
Wirkungsgrad. Daher sollte im Prinbzip auch 1 mA reichen, wenn die LED 
gut genug ist, und man nicht zu hohe Ansprüche an die Helligkeit hat.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber bedenke, dass über MOSI dann ein getaktetes Signal läuft... könnte 
also dunkler werden als Dauerplus.

Autor: avr_noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist egal :) ! hauptsache sie leuchtet, damit man das sieht.

danke euch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.