mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz anstelle von Quarzoszilator?


Autor: Martin Jansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die frage ist vielleicht etwas dumm, aber wichtig (zumindest für mich):
also ich hab nen at90s4433 und nen 8mhz quarz - aber kein
quarzoszilator sondern ein "standardquarz" mit 2 anschlüssen. wie
schliesse ich das jetzt am besten an den avr an - falls es überhaupt
möglich ist.
danke schon mal für alle zurechtweisungen und hinweise :-)
gruß
martin

Autor: Fino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck bloss nicht ins Datenblatt des AVRs, sonst stolperst Du noch über
die gesuchte Info und brichst Dir was :-P

Autor: Martin Jansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups, da hab ich net mehr dran gedacht, danke!!!

Autor: Fino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ist das nicht das naheliegendste?

Autor: Martin Jansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und schon wieder eine (vielleicht?) etwas dumme frage:
wie groß sollten die kondensatoren in etwa denn sein? ich hab im moment
probleme den 4433 mit ponyprog anzusprechen, und überlege nun, dass es
vielleicht am quarz liegt. ich hab im moment 47pF dran, vorher schon
mit 100nF versucht, tut aber nix :-(
könnt ihr mir vielleicht helfen?

Autor: Fino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht zwar scheinbar nicht im Datenblatt des 4433, aber dafür in denen
der neueren AVRs :-P So etwa 12-22 pF

Autor: Martin Jansen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dank dir!
könnte es an den kondensatoren liegen?

Autor: Wilfried Nesensohn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also man sucht sich nicht wirklich dumm und daemlich bis man das
richtige findet, eine Google-Suche mit folgendem (sehr naheliegenden)
Inhalt bringt ja schon als erstes Ergebniss die Antwort:

"avr quarz kondensatoren"

Noch naheliegender kann das gar nicht sein, es sei denn die
Hellseher-Suchmaschine wird doch noch erfunden.

Uebrigens: So eine Suche ist um Laengen schneller als hier eine Frage
zu stellen, denk mal drueber nach.

Autor: Fino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hart wollte ich das nicht formulieren, aber es trifft ja auf 80% der
Fragen hier zu :-/

Wie auch immer:

Ist gut möglich das das schon ein paar pF zuviel sind. Wenn Du die
Möglichkeit hast, mal nachzumessen ob der Oszillator schwingt, könntest
Du den Fehler schonmal genauer festmachen.

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist das PONY PROG da ein Zufallsgenerator eingebaut ist. D.H. bei
einigen Funktioniert bei Anderen nicht.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Frankl!

>>Das ist das PONY PROG da ein Zufallsgenerator eingebaut ist. D.H. bei
einigen Funktioniert bei Anderen nicht.

In Dein Rechtschreibprogramm aber auch, oder?

Aber sag mal, dass PonyProg als Zufallsgenerator verwendbar ist, habe
ich hier schon oft gehört. Bis jetzt aber nur auf dem Status einer
Behauptung. Kann da mal jemand konkreter werden: Wie, wann, unter
welchen Bedingungen, mit welchen AVRs. Ich verwende das eigentlich ganz
erfolgreich.

Sven

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist nicht AVR abhängig. Da die Rechner verschiedene Konfigurationen
(Software und Hardware) haben und der Programmprozess auf dem Rechner
läuft, ist es mehr oder weniger Zufall das das Timing funktioniert.
Siehe: Wenn es nicht funktioniert Variable für Reset ändern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.