mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Busterminierung Flexray


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, weis jemand wie die Terminierung bei Flexray gemacht wird?
Sollte ja Split Termination sein.
Aber die Werte der Widerstände und Kondensatoren scheinen wohl nicht 
konstant zu sein. Hängt wohl von der Klusterstruktur ab.

Hat jemand Infos?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe jetzt mal was von 47 Ohm an den Widerständen vernommen.

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Terminierung von FlexRay beträgt 90 Ohm. Sie ist als Split 
Terminerung zu implementieren, sprich 2*45 Ohm und in der Mitte einen 
10nF Kondensator nach GND. So mache ich es zumindest immer.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@peterguy : Hast Du 90 Ohm Kabel? Also ich verwende 100 Ohm und habe 
dazu die passenden Terminatoren.

Also 100 Ohm Kabel gibts in jedem gut sortierten Baumarkt, warum 90Ohm ? 
Mal ganz abgesehen davon ist man doch nahe an der maximalen DC Busload, 
oder? Für passive Sterne nicht zu empfehlen.

Sebastian

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Spec sagt zwischen 80 und 110 Ohm (evtl. geteilt durch 2 und ein C 
rein)

Autor: seppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also die Terminierung ist Dir überlassen. Es gibt keine in der Spec., 
alle die was anderes sagen haben keine Ahnung. Kommt letztendlich auf 
diene Topologie an,.... was unter Einstrahlung von HF,.... musst Du 
Untersuchungen machen.

Die Terminierung mit den 80-110 Ohm kommt vorn und hinten an den Bus und 
ist von deinem Kabel Abhängig. 100 Ohm Kabel = vorn und hinten 100 Ohm 
DC terminiert, kann eben auch Split sein.

Willkommen bei FlexRay, alles offen, alles deine Sache! FLEXibel eben.

seppel

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Spec.:
Es ist keine vorgeschrieben, das ist richtig. Empfohlen wird aber auf 
beiden Seiten eine in Höhe der Leitungsimpedanz. Das wären dann die 
80-110 Ohm.

@seppel
Gut, dass du das besser weißt, als wir Ahnungslosen...

Autor: Mille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne Frage zu diesem alten Topic:

Wieso macht man eigentlich ne Split-Terminierung und für was ist dann
der 10nF-Kondensator gegen Masse?

lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.