mikrocontroller.net

Forum: Platinen EAGLE: Rechteckige Pads


Autor: Jogi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe Probleme das Footprints eines Bauteils mit Pads (THT) in einer 
rechteckigen Form zu erstellen.
Wie werden rechteckige Pads layouted?

Danke für Eure Hilfe!

Gruß
Jogi

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das scheint nicht vorgesehen zu sein, unter dem Suchbegriff "Shape" 
findet sich in der Hilfe allerdings dieser Text:

"Pads werden normalerweise als Octagon (längliche Octagons wo sinnvoll) 
in der Biliothek festgelegt. In den Combo-Boxen können Sie festlegen, ob 
die Pads im Layout so verwendet werden wie sie auch in der Bibliothek 
definiert wurden, oder ob alle rechteckig, rund oder octagonal sein 
sollen. Das kann man für Top- und Bottom-Layer separat definieren.
Wird das "erste" Pad in der Bibliothek als solches markiert, kann man in 
der dritten Combo-Box bestimmen, welche Form dieses Pad haben soll 
(entweder rund, rechteckig, octagonal oder keine spezielle Form).
Die Elongation-Parameter legen das Aussehen von Pads mit der Form Long 
bzw. Offset fest. "

..alle rechteckig.. steht da, aber wo ist die Combo-Box?

Autor: Jogi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit ist zwar die Form des Pads gemeint, aber in der Mitte ist immer 
nur ein rundes Loch, und kein eckiges.

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Jogi wrote:
> Damit ist zwar die Form des Pads gemeint, aber in der Mitte ist immer
> nur ein rundes Loch, und kein eckiges.

Du möchtest also ein rechteckiges durchkontaktiertes Loch? Das kann 
EAGLE nicht bieten. Das solltest du mit dem Hersteller der Platinen 
klären.

Oder habe ich etwas flacsh verstanden?

mfg Ulrich

Autor: Jogi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jain. Eckig ja. Durchkontaktiert wie beim einem Via nicht unbedingt.
Kommen ja eh die THT-Kontakte des Bauteils durch.
Ich habe das "Problem" jetzt so gelöst, dass ich manuell größere eckige 
Pads auf der Bottom-Seite angelegt habe und mit Hilfe von der Bohr- und 
Fräsebene eckige Kästchen gezogen habe. Ich hoffe das passt. Der 
LP-Hersteller hat bis jetzt nichts gesagt und im Notfall kann man das 
auch nachträglich selbst machen. ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.