mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega8 / AppNote 134 (Realtimeclock)


Autor: Simon Langhof (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Hat schonmal jemand die Appnote 134 (Real Time Clock (RTC) using the
Asynchronous Timer) mit einem Mega8 realisiert? Ich habe damit
irgendwie Probleme.
Der interne Oszillator steht auf 1MHz, an den Pins 9 und 10 (PDIP
Variante, XTAL1/TOSC1 und XTAL2/TOSC2) hängt ein 32.768kHz Quarz.
Mein Quellcode (Assembler, siehe Anhang) macht das ganze etwas anders,
da ich etwas anderes vorhabe, als im Beispiel.
Wenn ich das AS2 (?) Bit im ASSR-Register nicht setze (Kommentar in
Zeile 39) und die CPU-Clock als Clock für den Timer nehme funktioniert
die Anzeige, sie läuft bloß zu schnell und manchmal blinken die LEDs
ganz schwach auf, aber das kann ich später fixen.

Hat jemand eine idee, woran das liegen kann?

Simon

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.