mikrocontroller.net

Forum: Markt DC hochstrom trafo


Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche für mein exp. ein trafo, das bei 7v einen Strom von 1000 A 
liefert. Eingang: 220-230 v.
Kann eine von Euch mir bei der Suche helfen?

Autor: DKM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub ich hab noch ein passendes Steckernetzteil rumliegen ;)

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal bei Pollin, die haben ungefähr 3E8 Steckernetzteile im 
Programm.

Autor: Stroemling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
He, willst Du Punktschweißen ?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tippe auf Galvanik oder Elektrolyse.

Autor: jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
230 Volt? Den willst du aber hoffentlich nicht an die Steckdose 
anschlieszen!?

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann bräuchte er schon eine >30A Sicherung im 230V-Bereich...

Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DC und TRAFO verträgt sich nicht unmittelbar. Was soll's denn werden ?

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau für die elektrolyse!

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shit, sorry...1000 A, hab irgendwie 1000mA gelesen.

Autor: Null (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das macht man mit Switchern. schau mal den LTC1922, mit 
Synchrongleichrichter bringt sowas die noetige Effizienz.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit 100A könnte ich dir aushelfen (auch schon nicht ganz billig), aber 
da fehlt ja immer noch ne Menge. Elektrolyse geht auch mit weniger 
Strom, dauert eben länger.

Autor: yyyy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
7 V, 1000 A, macht 7 KW + Verluste = 8 KW
8 kW / 230 V = 35 A
35 A bei 230 V erfordert mindestns 6 qmm Kupferleitung

Drehstromhausanschluss ???

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.