mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik VCC Fläche


Autor: Manfred Brunni (fredl0511)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe gerade mein Layout für eine Relaisplatine(siehe anhang) fertig 
(SSR's mit Snubber Circuit). Da die VCC Leitungen (blaue linien) 
ziemlich lange sind, möchte ich diese als Fläche generieren um eine 
möglicht induktivitätsarme VCC Versorgung zu ermöglichen.  Ist dies 
generell Sinnvoll oder bringt dies wenig?

mfg Manfred

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eine höhere Induktivität für die Versorgungsspannung nicht teilweise 
sogar hilfreich? Man unterdrückt damit doch ganz gut höherfrequente 
Störanteile, oder sehe ich das falsch?

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred Brunni wrote:
> Hallo,
>
> ich habe gerade mein Layout für eine Relaisplatine(siehe anhang) fertig
> (SSR's mit Snubber Circuit). Da die VCC Leitungen (blaue linien)
> ziemlich lange sind, möchte ich diese als Fläche generieren um eine
> möglicht induktivitätsarme VCC Versorgung zu ermöglichen.  Ist dies
> generell Sinnvoll oder bringt dies wenig?
>
> mfg Manfred

Na ja... "fertig" würde ich das jetzt nicht gerade nennen... Ich sehe da 
noch einige verdammt dünne Leiterbahnen ;)

Ich würde mal sagen:

 - Sowohl VCC- als auch GND-Planes anzulegen wäre nicht verkehrt.
 - Die Leiterbahnen im Lastkreis dürfen ruhig breiter/massiver
   ausfallen.
 - An VCC sollten noch ein paar Kondensatoren hin.

Gruß,
Magnetus

Autor: Manfred Brunni (fredl0511)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo magnetus,

ja da hast du sicher recht, muss ich auch noch alles korrigieren, ist 
momentan mal nur ein rohentwurf. Obwohl die Leiterbahnen zu den LED's 
0.5mm sind. habe die Anode der Optoled direkt auf VCC und schalte die 
Katode mit dem µC auf GND somit keine direkte GND Leitung auf der 
Platine. Soll ich zur Störfestigkeit nun eine GND Leitung mitführen und 
diese auf der Platine als Fläche generieren?. Die dicken Leitung von den 
Relais führen 230VAC!

mfg Manfred

Autor: Manfred Brunni (fredl0511)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
obwohl ich noch dazusagen sollte, dass die schaltfrquenz der led's sehr 
niedrig ist (<0.5Hz). also würd es da eher um eine niederohmige 
Versorgungsspg. gehen als niederimpedant da keine hohen Frequenzen.

Autor: Jürgen S. (engineer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist eine höhere Induktivität für die Versorgungsspannung nicht
>teilweise sogar hilfreich? Man unterdrückt damit doch ganz gut
>höherfrequente Störanteile, oder sehe ich das falsch?

Das betrifft nur die Anteile, die von der Schaltung her ungewollt in die 
Spannungsquelle zurückfließen - und Nachbarschaltungen beeinflussen 
würden, sowie die Störungen die von diesen anderen  Teilen kommen und 
wieder die hiesige Schaltung beeinflussen. (Gemeint sind jeweils nicht 
nicht wegregelbaren hochfrequenten Anteile).

Eine zu große Induktivität zwischen Spannungsquelle und Verbraucher 
sorgt aber auch dafür, daß die zu kompensierenden Schwankungen der 
Spannungen nicht gut weggenommen werden. Das Regelverhalten wird 
schlechter.

Die große VCC-Fläche wird aber nicht über die geringere Induktivität 
wirken, sondern das verringerte R. Notwendig ist das aber nur bei 
Hochstromverbrauchern. Wenn man Pech hat, holt man sich über so große 
Flächen wieder mehr HF rein. (EMV).

Autor: Manfred Brunni (fredl0511)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also is es jetzt doch gscheiter ohne VCC Fläche???

Autor: Thomas831 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> also is es jetzt doch gscheiter ohne VCC Fläche???

mach für VCC und GND ne gemeinsame fläche.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas831 wrote:
>> also is es jetzt doch gscheiter ohne VCC Fläche???
>
> mach für VCC und GND ne gemeinsame fläche.

Äh... Kurzschliessen? schmunzel

Autor: Thomas831 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das war ironisch gemeint ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.