mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Trafo 24V/6V


Autor: Michael Müller (michlm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche mir gerade einen Wolf nach Trafos die Primär 24V und Sekundär 
6V/60mA liefern. Dieser sollte so klein wie möglich sein. Ich brauche 
diese für mehrere kleine Verbraucher mit µC in einer SPS-Steuerung. Auf 
Spannungsregler von 24V auf 5 Volt wollte ich verzichten, da diese 
zuviel Leistung verbraten.
Hat jemand einen Tipp für mich, wo ich fündig werden könnte.

Vielen Dank

Michl

Autor: roquema (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meistens nimmt man da DCDC-Converter, die gibts wie Sand am Meer.
Hast Du nicht sowieso eher Gleichspannung 24V?
Dann hift kein Trafo...

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch ein Schaltregler, dann ist das mit der Verlustleistung nicht 
so problematisch bzw. bei 60mA sogar komplett egal.

So ein Trafo wie du ihn willst, habe ich noch in keinem Katalog gesehen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm zwei Netztrafos 230 zu 6V und 230 zu 24V und schalte die beiden 
230V-Wicklungen zusammen

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder einen 4*6V-Trafo als Spartrafo, di e230V-Wicklung bleibt offen

Autor: Michael Müller (michlm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@roquema - Die Steuerspannung für die Feldgeräte ist 24V~

Wenn es keinen Trafo mit diesen Daten gibt muss ich auf DC/DC Wandler 
umsteigen. Nur ist mein Wissen über DC/DC Wandler eher mager. Wenn ich 
die 24~ gleichrichte, glätte und dann einen SIM1-2405 von Reichelt 
nachschalte benötige ich noch weitere externe Bauteile für den SIM1-2405 
DC/DC Wandler? Laut Datenblatt gibt es ja nur Eingang+/- und Ausgang+/-

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein einfacher sekundärer Schaltregler geht nur, wenn die 24V und die 5V 
galvanisch gekoppelt sein dürfen. Wenn jedoch ein solcher "Verbraucher" 
irgendwie mit der SPS verbunden ist (Signalisierung, RS232, PC, ...), 
und
die 24V~ in der SPS auch irgendwie damit verbunden sind, dann scheiden 
solche Schaltregler ebenso aus wie Db1uqs Sparschaltung (Kurzschluss).

Prinzipiell sind Trafos mit 2 getrennen Sekundärwicklungen einsetzbar, 
also eine mit 24V und eine mit 6V. Nur sind solche Dinger i.d.R. 
allenfalls als kiloschwere Universaltrafos verfügbar.

Ist Netzstrom irgendwie in der Nähe: dann sind separate Steckernetzteile 
erheblich einfacher.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.