mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik terminal programm gesucht


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

Zur Kommunikation mit meinen Atmels verwende ich immer das terminal 
Programm von bray. Ich denke, ihr wisst welches ich meine.

Ich bin auch sehr zufrieden mit dem, nur jetzt habe ich ein problem:
Ich möchte selbst hex-daten senden, das geht auch so:
$32$01$04$26$02$05$79$23

aber sobald das mehr als 42(?) bytes werden, ist das lt Fehlermeldung zu 
lang.

Ich möchte aber datenketten bis >80bytes am stück versenden. Also 
stückeln geht nicht...

Und mit den scripts komme ich nicht klar...

kann mir jemand weiterhelfen, entweder mittels eines scripts oder einer 
anderen programmempfehlung...???

Danke schonmal..

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Neues Terminal-Programm für Windows"

Anzumerken sei noch, daß weder Bray noch das Programm von Tobi ein 
Terminalprogramm ist, denn ein solches emuliert ein Terminal (wie VT100, 
VT52, Tvi950 etc.).

Beide Programme sind Testprogramme für die serielle Schnittstelle, und 
das von Tobi ist obendrein auch ziemlich gut.

Autor: Peter S* (sandmannnn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon mal " ZOC " probiert ????

das kannste hier runterladen.

http://www.zdnet.de/downloads/prg/b/y/de00BY-wc.html

ist eins von den besten Terminal Programmen die ich kenne.

hab damit sogar ne verbindung mit ner Heidenhain NC Steuerung hinn 
bekommen.

lg
Peter

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten.
Habe das HTerm aus dem Link von Rufus verwendet.
Bestens...
Bin Top zufrieden..

Danke...

Autor: n1bble (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würde doch mit dem Hyperterminal von Windows auch funktionieren.

Längere Zeichenketten einfach als Textdatei speichern und über das Menü 
"Übertragung, Textdatei senden" übertragen.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber der Umweg über die Textdatei ist zu umständlich. Einfach als 
Hexzahl eingeben ist am besten. Und das passt jetzt...

Und mal ehrlich, das WIndows-Hyperterminal bedient sich doch komisch..
Das ist nix für Entwcikler.., die wollen hex-Zahlen und Bits sehen...
;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.