mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle verbindet keine Bauteile


Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

seltsame Sache. Ich habe einen Schaltplan bekommen und soll diesen 
modifizieren.

Obwohl ich neue Bauteile auf Raster anlegte und die Net verbindungen im 
Pin des Bauteils sind, verbindet Eagle das Bauteil nicht mit dem Net 
(also wenn ich das Bauteil verschiebe, verschiebt sich nur das Bauteil 
und nicht das angeschlossende Net).

Wo kann der Fehler liegen?

Gruß und Dank im voraus.
Duran

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Net üperlappt pin?

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

DuranDC wrote:

> Obwohl ich neue Bauteile auf Raster anlegte und die Net verbindungen im
> Pin des Bauteils sind, verbindet Eagle das Bauteil nicht mit dem Net
> (also wenn ich das Bauteil verschiebe, verschiebt sich nur das Bauteil
> und nicht das angeschlossende Net).

Hast du aus Versehen wire anstelle von net benutzt? Oder einmal das 
Bauteil anfassen und wieder auf den alten Platz zurück schieben. Beim 
nächsten Anfassen müßten die Verbindungen mit verschoben werden.

Sind die Pins wirklich im 100 mil Raster?

Mehr fällt mir auch im Moment nicht ewin.

mfg Ulrich


Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich probiert, leider ohne ergebnis. Raster ist Standardeinstellung 
(aber die Bauteile lassen sich nicht auf Raster legen)

Ich habe Wire definitiv nicht benutz.

Auffällig ist, wenn ich z.b. zwei Net Leitungen verbinde, er mir keinen 
Punkt setzt.

Bei Junktion (habs mal probiert, die Netzs darüber zu verbinden) meckert 
er "kein Netz gewählt".

Ich habe aus verzweiflung in der Demo.brd bauteile eingefügt und 
verdrahtet, dort gings, aber nicht in diesem verhunsten Schaltplan :(

Autor: DuranDC (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ein Screenshot.

Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, und was mir eben noch aufgefallen ist.

Neu von der Lib eingefügte GND Elemente verbindet er, kopierte GND 
elemente nicht.

Das gilt auch für die Widerstände, Kondensatoren.... kann dohc nicht 
daran liegen, oder? Habs früher auch immer so gemacht, Bauteil kopiert 
und neu verdrahtet.

Autor: Tishima (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Irgendwie sieht das aus als wenn unterschiedliche Raster verwendet 
wurden.

gruß,
Bjoern

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

DuranDC wrote:

> Neu von der Lib eingefügte GND Elemente verbindet er, kopierte GND
> elemente nicht.

In deinem Screenshot sieht das so aus, als ob das Raster nicht stimmt. 
Wenn du dir mit Info die Eigenschaften anzeigen läßt, muß im Schaltplan 
die Koordinate des Ursprungs in das 100 mil Raster passen, sonst wird 
das nichts.
Der rechte Ground sieht länger aus (überlappt IMHO mit 50 mil) und wirkt 
ein wenig seitlich verschoben.

Gerade Linien sollten gerade Linien bleiben. Bei dir siehts im 
Screenshot aber nach "Knick" aus.

mfg Ulrich


Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ja, fein gezeichnet ist es jetzt nicht, aber die Pads zeigen ja an, dass 
ich im Fangbereich bin mit meiner Net. So kleinkarriert kann eagle doch 
nicht sein?

Der Plan wurde leider nicht "im Raster" angefertigt. Die Person, die das 
verbrochen hatte, ist auch net mehr in der Firma :(

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

DuranDC wrote:

> ja, fein gezeichnet ist es jetzt nicht, aber die Pads zeigen ja an, dass
> ich im Fangbereich bin mit meiner Net.

Das interessiert dabei nicht.


> So kleinkarriert kann eagle doch nicht sein?

Doch, der Adler ist da gewissenhaft. Es besteht IMHO auch kein 
besonderer Grund, das Raster beim Schaltplan zu ändern.


> Der Plan wurde leider nicht "im Raster" angefertigt. Die Person, die das
> verbrochen hatte, ist auch net mehr in der Firma :(

evtl. das nächstliegende metrische Raster benutzen? Was aber auch 
letztlich Schwachsinn ist, da die Symbole in den Libs immer mit 100 mil 
gezeichnet werden.

http://www.trettner.de/eagle/index.php?page=493293...

mfg Ulrich

Autor: DuranDC (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal für eure schnelle Hilfe

Ich habe jetzt den Elko einmal beisetite geschoben, ebenso das GND 
Element.

Wie ihr seht, hat die Leitung am GND die verschiebung mitgemacht, am 
Elko leider nicht.

so geht das die ganze zeit mit jedem Bauteil, was ich neu verdrahten 
oder einfügen will. :(

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht echt so aus, als wären unterschiedliche Raster benutzt woren. 
Wahrscheinlich hat dein Vorgänger ein mm Raster genommen.

Fürs Board gibts das ULP cmd-snap-board.ulp. Das packt alles wieder aufs 
Raster. Musst mal schauen, ob es sowas auch fürs Schemativ gibt.

Ansonsten kannst du auch die Bauteile löschen und neu hinzufügen. Dann 
passt es auch wieder. Aber achte auf dein Board. Da werden, dank FB 
Annotation auch die Bauteile gelöscht.

Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, an das neu zeichnen habe ich jetzt auch schon vor 40 Minuten  mit 
dem Gedanken gespielt.

Problem: Zwei Bauteile sind selbergezeichnet worden. Wie bekomme ich die 
in ein neues frisches Bord? Das andere... ich bin echt lange raus aus 
Eagle, sorry, aber wie bekomme ich smd-ipc Bauteile in den Schaltplan 
z.B. Elko_6032 aus der Libary smd-ipc)?

Über Ad finde ich diese leider nicht. ?

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

DuranDC wrote:
> Ja, an das neu zeichnen habe ich jetzt auch schon vor 40 Minuten  mit
> dem Gedanken gespielt.

Jep. Das solltest du dir wirklich überlegen.


> Problem: Zwei Bauteile sind selbergezeichnet worden. Wie bekomme ich die
> in ein neues frisches Bord? Das andere...

Die sind in keiner Lib? Dagegen hilft dann exp-project-lbr.ulp


> sorry, aber wie bekomme ich smd-ipc Bauteile in den Schaltplan
> z.B. Elko_6032 aus der Libary smd-ipc)?

Überhaupt nicht. In der Lib sind nur packages drin. Die solltest du in 
Ruhe lassen.

mfg Ulrich


Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gleiche Bauelement, also der Elko, mit der Beschreibung CT6032 
(siehe auch Info Darstellung 2) kann ich nicht über ADD finden. Wie 
bekomme ich dieses Bauteil in meine neue Schaltung (eigentlich nicht nur 
dieses, sondern alle aus der smd.ipc Lib sind davon betroffen).

Die selbstgezeichneten Bauteile beziehen sich auf die LIB eigen. Diese 
befindet sich aber nicht auf diesem Rechner *der Rechner, wo das hier 
gezeichnet worden war, gibs nicht mehr und auch keine Sicherung der 
Daten*.
Bekomme ich über den die vorgeschlagenden exp Befehl das 
selbstgezeichnete Bauteil heraus?

Dann kommt in mir so langsam der Verdacht hoch, dass der Entwickler hier 
vielleicht zuerst das BOARD und daraus dann den Schaltplan generiert 
hatte???? Könnte das hinkommen?

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

DuranDC wrote:

> Bekomme ich über den die vorgeschlagenden exp Befehl das
> selbstgezeichnete Bauteil heraus?

Jep. Schalplan und Layout öffnen, ulp starten und glücklich werden. Ja, 
es wird eine komplette Lib erzeugt. Das ulp bietet auch eine andere 
Einstellung. Es ist aber nahezu selbsterklärend.

Beschreibung:
#usage "Create library or libraries from schematic/board (Version 
4.1.2)"
       "Can be used to make individual changes to components in a 
project. "
       "Just load the board or the schematic and the board, use this ULP 
to "
       "generate a library or several libraries "
       "containing the used components, make your changes in the 
library, and use the "


> Dann kommt in mir so langsam der Verdacht hoch, dass der Entwickler hier
> vielleicht zuerst das BOARD und daraus dann den Schaltplan generiert
> hatte???? Könnte das hinkommen?

Wäre möglich. Meckert denn der DRC nicht rum? Erst Board und danach den 
Schaltplan zeichnen ist etwas für Leute, die ihre Eltern erschlagen 
haben;-) Im Ernst, das ist eine Mordsarbeit. Es geht, aber das will 
keiner wirklich machen. Denn es ist nicht einfach, die Konsistenz dabei 
zu behalten.
Aber wer das Schaltplan-Raster verstellt, dem ist alles zuzutrauen;-)

mfg Ulrich

Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das funktioniert.

Jetzt komme ich nur nicht an diese smd-ipc Lib ran, obwohl sie im Lib 
verzeichnis von Eagle steht.... Kannst mir da kurz noch einen Tip der 
Weise geben?

Autor: DuranDC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das richtig, dass die smd-ipc nur im Board angezeigt steht bzw. von 
ADD durchsucht werden kann, aber nicht über das SCH Board???

Autor: Ulrich Trettner (ullerich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

DuranDC wrote:
> Ist das richtig, dass die smd-ipc nur im Board angezeigt steht bzw. von
> ADD durchsucht werden kann, aber nicht über das SCH Board???

Jep. Da stehen nur die Gehäuse drin, keine kompletten Bauteile. Wer ein 
neues Bauteil erzeugen will, der kann sich daraus mit den Gehäusen 
bedienen.

Daher kannst du mit der nichts direkt anfangen.

mfg Ulrich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.