mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs programmer geht nichtmehr winavr avr910


Autor: f7ziukcj aka sdfsd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

was sagt mir folgende fehlermeldung?

avrdude -p atmega8 -P com2 -c avr910 -b 115200    -U flash:w:test.hex

Found programmer: Id = "à"; type = nul
    Software Version = à.nul; Hardware Version = à.à

Programmer supports the following devices:

avrdude: error: selected device is not supported by programmer: m8
make.exe: *** [program] Error 1

vorgestern konnte ich wie in dem gesamten letzten jahr mein µc mit meine 
programmer nach avr910 (klaus leidlinger) mit usb wandler programieren. 
seit heute kommt nur noch diese fehlermeldung. vorher habe ich eine 
winaver version von 2004 verwendet habe heute auf 2007 aktualisiert 
hilft auch nix.

ich verwende avrdude

ich habe definitiv nichts am aufbau verändert. das einzigste was ich tat 
war gestern quicken zu installieren ich sehe aber keinen zusammenhang.


danke schonmal

rolf

Autor: Elektro Gandalf (e_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haste mal den USB-Wandler ausgetauscht?
Oder es an einem anderen PC probiert?

Autor: f7ziukcj aka sdfsd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

naja der wandler ist mit auf dem programmer aufgelötet sind keien 
selbstständigen teile  aber ob der wandler sinvoll kommuniziert werde 
ich mal tetsen wenn ich dann zu hause bin. anderer pc geht halt schlecht 
habe nur 1 da.

das mysterium ist ja das ich nicht geändert oder angefasst habe nur den 
recher zwischendrinn mal ein und aus geschaltet nichts gesteckt nichts

naja wir werden sehen

rolf

Autor: f7ziukcj aka sdfsd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

also ab jetzt wirds ganz komisch 1 mal gings dann wieder funkstille im 
programmer die serielle wandlung laüft denn dort wo der programmer 
eingebaut ist sendet ein µc zusätzlich daten wenn man umschaltet und die 
kommen jederzeit sauber an

ach mensch


rolf

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wackelkontakt? vielleicht am Umschalter?

Vielleicht geht auch die Senderichtung in das Board nicht?

Brücke mal die Rx und Tx Pins am Controller und schau mit einem 
Terminalprogramm ob ein Echo kommt.

Autor: Daniel H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte ein Ähnliches Problem mit meinem Butterfly (neben diversen 
anderen Probleme ;) ).
Bei mir lag es daran, dass die Batteriekontakte korrodiert waren und das 
Board daher kaum Saft bekam. Dies äusserte sich darin, dass entweder gar 
keine Verbindung zustande kam oder aber, wie bei dir, absolut sinnlose 
Infos für Programmer-ID usw. ausgegeben wurden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.