mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Butterfly Bootloader RS232 keine Verbindung


Autor: nides (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich versuch schon seit längerem einen Butterfly über RS232 zu proggen, 
es will aber einfach nicht.

Ich halte mich dabei an die Anleitung hier auf der Website. Das 
Runterladen eines name-tags funktioniert.
Wenn ich aber im Bootloader-Modus bin, und im AVR-Studio den AVR-Prog 
starte, krieg ich immer nur den Fehler "No supported board found".

Dass die RX-Leitung des PC richtig angeschlossen ist hab ich mehrfach 
überprüft.
Ich arbeite mir USB-RS232 Konvertern, weil mein Schleppdepp keinen RS232 
mehr hat.
Allerdings hab ich jetzt schon 4 verschiedene Adapter probiert und alle 
durch ein loopback auf Funktion (RX) getestet.

Ob der Butterfly einen Schaden hat, kann ich nicht sagen, hab allerdings 
das selbe Problem auf 3 verschiedenen Butterflys 2 unterschiedlicher 
Serien.


Kann mir da jemand einen Tipp geben, woran das liegen könnte?

Besten Dank,

nides

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seriell programmieren aus dem AVR Studio ? Geht das überhaupt ? Ich 
dachte, das unterstützt nur STK500 und höher...

Geht es denn mit avrdude ?

Ich habe ne ganz ähnliche Konfiguration wie du, Schleppi mit USB->RS232 
Umsetzer, Butterfly, serielles programmieren und habe mit avrdude sehr 
gute Erfahrungen gemacht. Funktioniert unter Linux wie unter Windows 
tadellos.

Jens

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher das mit dem Bootloader alles okay ist? Also insbesondere alle 
Fuse- und Lock-Bits gesetzt? Richtige Quarzfrequenz? Fertige Bootloader 
für das Butterfly-Board gibt es ja genug.

Autor: Michael Waiblinger (wiebel42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du evtl. vergessen den Joystick zu drücken (enter) während des 
Verbindungsaufbaus?

Autor: nides (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Erstmal vielen Dank an alle, die sich meinentwegen ihren Kopf zerbrechen 
:-)!

Ob mit dem Bootloader alles OK ist kann ich nicht sagen, aber es sind 
alle Butterflys jungfräulich, d.h. falls mit dem Loader was nicht 
stimmt, dann wurde der schon fehlerhaft ausgeliefert.

Joystick ist gedrückt! Bin immer exakt nach der Anleitung vorgegangen.

Danke,

nides

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem AVR Butterfly hat der Bootloader auch nicht funktioniert, 
obschon alles richtig gemacht, ich konnte auch den Namen in dem 
vorinstallierten Programm eingeben, alles korrekt, nur das Bootloaden 
ging nicht.

Hardwareprobleme kann ich mittlerweile ausschließen, ich habe mir 
zwischenzeitlich ein STK500 bei ebay gekauft und auf den Butterfly einen 
Seriellen Monitor programmiert, alles läuft (bis auf diverse 
Software-Macken, an denen ich noch rummache) bestens. Ich kann Daten zum 
Butterfly schicken und vom Butterfly empfangen.

Ich denke, einen anderen Prommer zu testen, ist nicht falsch.

Ciao

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Ich habe auch einen Schlepptopp mit USB-RS232 Adapter, der aber mit dem 
Butterfly nicht funktioniert hat, wohl aber mit dem STK500.

Eine Verbindung über eine PCI-Karte funktioniert.

Ciao

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.