mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega32 Pwm mit Bascom-AVR


Autor: Stephan M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen!

ich versuche nun seit längeren einen pwm ausgang an dem besagten mc
zu schalten, doch es funktioniert einfach nicht. habe den syntax laut
der hilfe benutzt und es ging auch ein/zwei mal..., aber jetzt einfach
nicht mehr.
kann mir jemand helfen und sagen, was ich beachten muß? kann man ein
falsches bit setzen oder irgend eine andere einstellung versauen??
es wäre schön, wenn mir jemand aus der sackgasse helfen könnte!

MfG

Stephan M.

Autor: günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stephan

In der BASCOM-AVR - onlin-Hilfe sind Beispiele...

versuchs mal dort !

wenn Du nicht weiterkommst melde dich nochmal

günter

Autor: Stephan M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo günter!

habe wie folgt ein test-programm geschrieben und es passiert einfach
nichts am OC1A (Portd.5):

Config Timer1 = Pwm , Pwm = 10 , Prescale = 1 , Compare A Pwm = Clear
Down , Compare B Pwm = Clear Up

Start Timer1

Main:

Pwm1a = 100

Goto Main

End

wo kann der fehler/problem liegen?

Stephan

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne Bascom nicht, aber (im Gegensatz z. B. zu TxD der UART)
Du mußt für einen funktionierenden OC-Ausgang noch das entsprechende
data direction register (DDRD.5 in Deinem Fall) auf Ausgang setzen.

Autor: Stephan M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du hast recht!

vielen dank!!!

gruß Stephan!!

Autor: jurgen dul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ik snap het niet

freak dul groet u

Autor: jurgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi HI

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.