mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2 Synchrone PWM Signale


Autor: Uli S. (uli007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich benötige 2 synchrone PWM Signale dh selbe Frequenz (max. 50kHz) und 
die steigende oder fallende Flanke muß zur gleichen Zeit kommen, nur der 
Duty ist eben anders.

Kennt jemand eine PCI IO-Karte die das kann?

Ansonsten welcher Mikrokontroller kann das?

Das Einstellen der Frequenz und der beiden Dutys sollte dann über USB 
gehen (Notfalls über RS232).
Am besten auf einem billigen Evaluation-Board.


Schöne Grüße,
Uli

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Auflösung in der Frequenz und duty cycle?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die AT91SAM Controller können ihre PWMs synchron machen, alternativ 
einen Timer mit 2 Compare Registern im Waveform Mode laufen lassen. USB 
geht damit auch. Allerdings ist das IMO zu oversized.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR können das auch (haben aber kein USB so an Bord).
Wozu gibt es sonst OCxA- und OCxB-Register?

Autor: Uli S. (uli007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulrich wrote:
> Welche Auflösung in der Frequenz und duty cycle?

Duty und Frequenz in 0,1us Einstellbar dh. 8Bit Auflösung sollten 
ausreichen.

Was auch noch super wäre, wenn es ein Demo bzw Evaluationboard dazu 
geben würde.

Schöne Grüße,
Uli

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hoi, ich hab das mit n avr atmega32 gemacht,
asm datei im anhang,
dabei ist der eine ein trigger kanal, der andere als "analoge" 
spanungsquelle gedacht, beide gleiche frequenz,.. (der trigger kanal 
zewcks oszi "gucki gucki mache")
aufbau ist hier im tutorial oder bei roboternetz zu finden,..
minimale pulslänge 0,0625us (aber nicht zu empfehlen)

vlt verhalf das zu ein bisschen inspiration..........
grüüße

Autor: Uli S. (uli007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die vielen Antworten!!!!

Der AT90USB162 sollte doch schon verfügbar sein und USB unterstützen.
Dazu hat er auch noch 3 Timer/PWM sodaß ich  Kai Scheddin's ASM Code 
verwenden kann.
Sehe ich das so richtig?

Viele Grüße,
Uli

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ein paar kleinikeiten musste bestimmt schon ändern,..
Register etc...
is halt auchn avr... (für $1,62-????)
hui,..
grüüüße

Autor: Uli S. (uli007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai Scheddin wrote:
> Naja ein paar kleinikeiten musste bestimmt schon ändern,..
> Register etc...
> is halt auchn avr... (für $1,62-????)
> hui,..
> grüüüße

Hi,
das (mit dem Framework und Anpassungen) war mir schon klar ;)
jedoch sollte die Timer-Einheit die selbe bzw vergleichbar sein.
Auch will ich die SW komplett in C (gcc) machen, ist mir einfach 
sympatischer.

Vielen Dank,
Uli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.