mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung kopierauftrag automatisieren in win xp


Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen

Habe mal eine frage an euch. ich muss regelmässig alle monate bestimmte
dateien von einenm netzlauwerk abholen und auf ein anderes laufwerk
kopiren und dann die ursprünglichen daten löschen. oder einfach
verschieben.

weiss jemand ob es da schon fertige tools gibt mit denen man das
automatisieren könnte? oder gibt es villeicht sogar in windows (xp) eine
standard funktion für sowas?

danke für eure Hilfe Gruss

Raphael

Autor: Markus L. (lucky79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schreib dir doch ein Batch Script und lass das ganze über den TaskPlaner 
ausführen...

via Batch kannstsogar Shares mounten und unmounten...

net use z: \\server\share (/delete)

die Befehle copy und del sollten dir ja geläufig sein.

Grüße

Markus

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie macht man ein batch skript?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Texteditor. Notepad ist einer und bei Windows gleich mit 
dabei.

notepad meinebatchdatei.bat

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja klar, hatte nen denkstau batch ...bat..:-/  logisch ist ja 
selbsterklärend im cmd....

gute idee danke...!!

Autor: kartoffelsalat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal.
meine batch datei funktioniert soweit einwandfrei mit dem befehl xcopy 
von verzeichnis a nach verzeichnis b.

diese batch datei wird dann jeweils jeden monat ausgeführt. jetzt sollte 
aber bei jedem weiteren kopierauftrag ein neues verzeichnis erstellt 
werden, welches mit dem jeweils aktuellen monat und jahr benennt wird.

hat jemand eine Idee wie man das machen könnte?

mit MD kann man je verzeichnisse erstellen, aber kan man die auch 
automatisch benennen?

danke.

Grüsse Raphael

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
md name%date%

erzeugt

name22.06.2007

Autor: kartoffelsalat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
funktioniert! super danke....

Autor: kartoffelsalat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein batch skript funktioniert eigentlich gut, nun möchte ich aber nach 
dem kopierauftrag die kopierten Daten auf dem Quellaufwerk löschen.

um sicher zu gehen das der kopierbefehl erfolgreich war möchte ich den 
errorlevel abfragen und nur dann die quelldaten löschen wenn dies 
entsprechend durch den error level bestätigt wurde.

ich habe nun etwas probiert und fest gestellt das wenn das kopieren 
erfolgreich war, der errorlevel 0 ist.

kann man davon ausgehen das errorlevel"0" immer bedeutet: befehl 
erfolgreich ausgeführt?

gibt es eine auflistung welcher fehlercode was bedeutet?

Grüsse Raphael

Autor: 999-666 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sag mal, wie wäre es mit etwas Recherche?

Google: "xcopy Errorlevel" -> 
http://www.microsoft.com/resources/documentation/w...

da steht ALLES was Du für XCopy brauchst!

kopfschüttel, gibts denn niemand mehr, der mal selbst recherchiert 
bevor er fragt?

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den link mit der tabelle. stimmt für die tabelle hätte ich 
selber suchen können. aber alles steht da leider auch nicht.

>
> kopfschüttel, gibts denn niemand mehr, der mal selbst recherchiert
> bevor er fragt?

es zwingt dich niemand zu antworten...

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich erlaube mir nochmals eine frage zu stellen.

mit xcopy /D MM/DD/YYYY können dateien welche neuer sind, als das 
angegebene datum, kopiert werden. wie können dateien welche älter sind 
wie das angegebene datum kopiert werden?

Gruss raphael

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte sowas mal mit Back2zip eingerichtet, da werden die kopierten 
Daten noch zusätzlich gezippt. Es gibt eine Menge Optionen die einfach 
per Dialog ausgewählt werden.
http://www.winload.de/download/64109/Utilities/Dat...

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bzw. ich hatte eine andere, deutsche Version, die heisst fast genauso, 
ist aber Shareware:
http://www.aborange.de/products/backtozip.php

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe mir das Programm mal angesehen. leider ist auch nur die option: 
alle dateien an und ab datum... verfügbar. ich müsste eine option: "alle 
dateien des aktuellen monats" haben oder von bis...

die zu sichernden Dateien sind Messwerte welche automatisch gespeichert 
werden.

für das backup müssen die Dateien monatsweise abgelegt werden. wenn ich 
jetzt am jeweils letzten Tag des Monats einfach alle Dateien des ordners 
per xcopy oder move verschiebe ist es möglich, dass genau während dem 
verschieben schon eine weitere Datei mit dam Datum des nächsten monats 
von der maschine abgelegt wird, denn das verschieben dauert bis zu 5 
min....

Autor: anmerker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da Du mit XCopy nicht klarzukommen zu scheinst, schau Dir mal das an - 
das lässt keine Wünsche offen ;)

http://www.2brightsparks.com/syncback/syncback-hub.html

unter downloads - Freeware gibts ne Version für lau

Gruß

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt doch noch das gute alte Archivbit, kannst du das nicht nutzen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.