mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C-Control Ersatz?


Autor: C-Control (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Atmel Experten,

ich habe vor einigen Jahren eine (Heizungs)-Steuerung mit einer 
C-Control Station (1) realisiert. Diese läuft eigentlich problemlos.

Ich habe jetzt mal mit den Atmegas rumgespielt und mit C programmiert. 
Ich bin jetzt auf der Suche nach einem Ersatz für ne C-Control.
Toll wäre ein ATMEGA 128 System mit Ethernetanschluß und I/O Anschlüssen 
in einem Gehäuse. Da ich nicht so der Hardwarefreak bin suche ich ein 
fertiges System, welches man mit C programmieren kann. Gegoogelt habe 
ich natürlich schon.....es gibt viele Boards, aber wunderlicherweise 
keines wie die "ALTE" C-Control, nur eben mit nem Atmega und viel I/O.
Bin für jede Anregung und Hinweis dankbar

Danke
Achim

Autor: Peter S* (sandmannnn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin Achim,

für solche Steueraufgaben verwendet man meist eine kleine SPS ( mini SPS 
)

gute erfahrungen habe ich mit der SIEMENS-LOGO gemacht.
( werkelt in meiner Heizung )
so was bekommst du auch von MOELLER. Da heißt das Ding EASY

leider können beide kein Ethernet und werden Graphisch Programmiert.

Wenn du was mit einem ATMEGA suchst, kann ich dir diese Seite empfehlen.
http://mikrocontroller.cco-ev.de/de/einleitung.php

das Projekt wird ständig weiterentwickelt. da wird es vermutlich auch
irgendwann mal einen Ethernet Anschluss dazu geben.

lg
Peter

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C-Control PRO Unit Mega 128 und dazu einen Xport ???
Conrad Artikel-Nr.: 198219 - 62
http://www.lantronix.com/device-networking/embedde...

nitraM



C-Control wrote:
> Hallo Atmel Experten,
>
> ich habe vor einigen Jahren eine (Heizungs)-Steuerung mit einer
> C-Control Station (1) realisiert. Diese läuft eigentlich problemlos.
>
> Ich habe jetzt mal mit den Atmegas rumgespielt und mit C programmiert.
> Ich bin jetzt auf der Suche nach einem Ersatz für ne C-Control.
> Toll wäre ein ATMEGA 128 System mit Ethernetanschluß und I/O Anschlüssen
> in einem Gehäuse. Da ich nicht so der Hardwarefreak bin suche ich ein
> fertiges System, welches man mit C programmieren kann. Gegoogelt habe
> ich natürlich schon.....es gibt viele Boards, aber wunderlicherweise
> keines wie die "ALTE" C-Control, nur eben mit nem Atmega und viel I/O.
> Bin für jede Anregung und Hinweis dankbar
>
> Danke
> Achim

Autor: C-Control (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Peter,

genau mit dieser microSPS und AVR CTL habe ich rumgespielt und meine 
ersten Erfahrungen mit Atmels gesammelt......
Ich bin deshalb auf der Suche nach AVR-Platine mit Ethernet.....halt ne 
C-Control auf Atmega 128 Basis mit Ethernetanschluß. Wie gesagt ich habe 
schon viele Platinen gefunden aber noch nicht "DIE".

Danke
Achim

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

da Du Richtung AVR und Ethernet gefragt hast,
schau mal hier:

http://www.ethernut.de

Da kannst Du verschiedene Leistungsstufen bekommen.
Der AVR lässt sich dann auch mit C und einem kompletten System
programmieren. Das ist ein Vorteil wenn Du sowas wie TCP und
Weboberfläche möchtest.

Optokoppler und Relais musst Du dann noch besorgen und auf
Deine Bedürfnisse anpassen.

Gruß Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.