mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Brückenschaltung-->OP-->ADC


Autor: Florian Jurow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,


ich habe für Temperaturmessungen vorerst einen Temperatursensor an den
ADC angeschlossen gehabt. Musste jedoch festsellen, dass dies nicht
ideal angeschlossen ist - Ergebnisse waren recht ungenau.

Ich habe mir nun eine Brückenschaltung mit Temperatursensoren gebaut.
Der Aufbau ist ähnlich wie die Artikelbeschreibung der OP, um die
Brücke zu trennen.

Ich messe nun zwischen Ua1 und Ua2  0 Volt. Ist ja auch wunderbar. Wenn
ich jedoch zwischen Ua1 und GRD messe sagt er mir 3.5 .. und das ist ja
sicherlich auch das, was der ADC messen wird.

Daher die Frage .. wie schließ ich die Brücke vernünftig an den ADC?

schöne grüße

flo

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst entweder:
einen ADC mit Differenzeingang
oder
2 A/D-Kanäle, Differenz per Software bilden
oder drittens
einen Messverstärker mit Differenzeingang und single-ended-Ausgang

Letzteres ist die beste Möglichkeit, damit kann man den gesamten
Wandlerbereich ausnutzen und dementsprechend hochauflösend zu messen.
Ein sehr schönes IC dafür ist der AM401 oder AM411 von analog
microelectronics (gibt sicher was ähnliches auch von anderen
Herstellern, ich habe aber gute Erfahrungen mit den Typen gemacht.
Lässt sich natürlich auch "diskret" mit OPs lösen)

Autor: marie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand sagen, wo ich ein Bild von einer Brückenschaltung finde?

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zB.
http://www.elektrotechnik-fachwissen.de/grundlagen...
mehr gibt´s bei google, wenns das ist, wass du suchst

eine Brückenschaltung wird zB auch Wheatstonesche Messbrücke genannt.

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...achja sowas gibt´s ja auch noch: Brückenschaltung mit dioden
(Brückengleichrichter)
http://www.zum.de/dwu/depotan/apet103.htm

Autor: womisa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo crazy horse,

die AMxxx Ic  scheinen auch für mich interressant zu sein.
Wo bekommt man die und was Kosten diese? (Einzelstückzahlen!!)

Auf der Seite von http://www.analogmicro.de/ kann ich keine Preise
finden bzw. Bezugsinformationen?

MfG
Achim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.