mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Hallo wer kann helfen bei MyAVR Workpad


Autor: Hans-jürgen Lehrer (Firma: Multitest) (lehre)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wer hat von euch eine Referenzliste
aus dem ersichtlich ist welche Pseudo-Befehle

My AVR Workpad unterstützt und wie man diese richtig
ein setzt.

Derzeit kenne ich folgende Pseudobefehle:

.equ
.string

Die ich per Zufall aus den Beispiel Prog. heraus gelesen habe.

die klassischen Pseudo-Befehle

wie DB, DW, SET, SFR, SFRB ect.ect. funktionieren nicht.

Hab auch schon versucht diese Information von
MyAVR -> Laser & Co.Solution GmbH zu erhalten, jedoch ohne Erfolg.

Autor: schüler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wer hat von euch eine Referenzliste

http://www.google.com

Autor: Schüler2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

".BYTE" entspricht im MyAVR Workpad ".db".
".WORD" entspricht im MyAVR Workpad ".dw".

Zu den anderen Pseudo-Befehlen habe ich noch nichts herausfinden können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.