mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Festspannungsregler 3,3v


Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

bin auf der Suche nach einem Festspannungsregler dieser mir aus ca 6-12V 
eine Spannung von 3,3 liefert. Ich habe bereits schon diverse Regler von 
Maxim und Linear versucht, jedoch alles funktionierte nie lange. Gibt es 
etwas ähnliches wie ein 78xx aber auf 3,3V drie Anschlüße keine externe 
Beschaltung?


Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LF33

Aber wenn die alle nicht lange leben, wird's nicht an den Reglern 
liegen, sondern an Schaltung, Kühlung, Stromversorgung, Störungen, ... 
Details?

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein an der Schaltung liegt es nicht. Habe diskret mal aufgebaut und die 
Werte wackeln hin und her. Ich denke das liegt an der Spule diese sind 
ja sehr anfällig bei falscher Auswahl.

Danke

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spule heisst Schaltregler, also nicht linear. Schaltregler als Dreibein 
ohne externe Komponenten beispielsweise RECOM, R-783.3, 0,5A (z.B. 
Conrad).

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LT1086-3,3 oder LM1086-3,3 sind sogar low-drop, allerdings liegt die 
Kühlfahne nicht auf GND. Gut um aus +5V auf 3,3 herunterzustabilisieren
http://www.national.com/ds.cgi/LM/LM1086.pdf
http://www.linear.com/pc/downloadDocument.do?navId...

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltregler selber aufgebaut geht ganz gut mit den LM257x, wenn 
leidlich sauber aufgebaut (Doku lesen). Nur sollte man echte 
Speicherdrosseln verwenden, keine Entstördrosseln, und sich auf die 
50KHz-Switcher beschränken. Ordentliche Speicherdrosseln gibt's 
beispielsweise bei 
http://shop.spulen.com/default.php?osCsid=bac13342... 
(die 2x80µ 1A oder die 330µ 2A) oder http://darisusgmbh.de.

Autor: Se (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe den Max604.

Ist ein Schaltregler. Schon probiert?

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist aber auch ein Linearegler kein Schaltregler der Max604. wobei ob 
sich da wirklich soviel nimmt. Völlig untechnisiert sind die Linearegler 
ja auch nicht. Und solange man nicht von 24V auf 3.3 runterbrät geht es 
ja.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Völlig untechnisiert sind die Linearegler ja auch nicht.

Sie sind sogar ziemlich technisiert.   scnr :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.