mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pin als Out und auf 0, dann Spann. an den Pin, AVR kaputt ??


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ein ATMega8 schaltet mit einem Pin Spannung an die Spule eines kleinen 
Relais.
Der Pin ist als Output konfiguriert.

Nun muss ich diese Relais aber auch mit einem kleinen Taster zum 
Anziehen bringen. Ich muss also 5V an die Spule bringen. Diese 5V liegen 
dann natürlich auch an dem auf 0 gezogenem Pin des Mega 8 an.

Geht das gut ?? Muss ich da irgendwas mit einer Diode machen ??
Wie gehe ich am besten vor ??

Vielen Dank !!
Sebastian

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian wrote:
>
> Geht das gut ??

Nur wenn du einen Kurzschluss gut findest :-)

> Muss ich da irgendwas mit einer Diode machen ??

2 Dioden

                  >
   Taster ------ Diode ------+
                             |
                             +------- Relais
                  >          |
   µC-Pin ------ Diode ------+

Die Dioden wirken als Oder-Gatter.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht nicht gut. Der AVR-Port wird sich höchstwahrscheinlich 
verabschieden. Das Relais braucht ohnehin eine Freilaufdiode für die 
Wicklung, um Induktionspannungen zu vernichten. Um das Relais manuell 
anziehen zu lassen, mach doch den Taster an den AVR und der zieht dann 
das Relais für Dich.

Autor: AVRFan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schalte das Relais nicht direkt, sondern über einen Transistor. 
Parallel zu dessen Kollektor-Emitter-Strecke kannst Du dann bequem und 
gefahrlos den Taster setzen.  Der Strom, den eine Relaisspule benötigt, 
ist für einen AVR sowieso zu groß (eventuell funktioniert es, aber es 
tut dem Ausgangstreiber im AVR nicht besonders gut).  Wenn Du dann noch 
an die Freilaufdiode für das Relais denkst, ist es perfekt.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Taster mit Umschalter. Im normalen Zustand, also nicht 
gedrückt, schleift der Taster den AVR Pin zum Relais durch. Im 
gedrückten Zustand schaltet der Taster das Relais nach 5V.

Gruß Hagen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.