mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Speicherdrossel


Autor: Berny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand eine Quelle wo man diese kaufen kann ?

( brauche die für ein Leitungs-Step-Up Regler)

Gruß

B.

Autor: dr. d. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Berny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nein gibt es dort nicht  -  ich brauche eine S P E I C H E R -Drossel - 
eine Entstördrossel bringt nicht genug "Leistung"

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
S P E I C H E R -Drossel...

reichelt !!!!
http://www.reichelt.de/?SID=20upCrjKwQARQAAEWIMI41...

RS Online...

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spezifiezier doch ma die drossel  ..|.,

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber echt...brauch ein Vogel, wo finde ich den? Im Wald...

Autor: Stefan Pauliuk (pauli003)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Berny!

Vielleicht hier:

http://www.shop.spulen.com/

Autor: Berny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke @Pauliuk   hatte ich schon angerufen  -  haben das nicht

@ den Dummschwätzern:    durch eure genannten Spulen lassen wir mal 
200Watt  -  und dann schauen wir was rauskommt   -  bzw. was übrig 
bleibt ...

kennt jemand noch einen anderen Lieferanten ?

Gruß

B.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> brauche die für ein Leitungs-Step-Up Regler

vielleicht LeiStungs... ?

Wenn die einschlägigen Händler nichts haben hilft nur selber wickeln.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Berny (Gast):


Das ist kein Problem, die 200W werden ja auch nicht in der Drossel 
"gespeichert" sondern höchstens mittels Schaltnetzteil übertragen.

Was hast du eigentlich als Antworten erwartet, wenn du nach einer 
Drossel für "Leitungs-Step-Up Regler" fragst??

Ohne irgendwelche techn Daten???

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>durch eure genannten Spulen lassen wir mal
>200Watt

Hammer...im siebten Beitrag erfahren wir endlich, was du suchst. Guck 
mal in den Spiegel und frage dich bitte ernsthaft, WER der Dummschwätzer 
ist. Kauf dir ein Ringkern und wickel dir das Drecksding selbst.

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernys Thread kann man wohl getrost als Spam bezeichnen.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow krass was Ihr hier für einen Umgangston habt... es war doch eine 
(kurze) Frage  -  klar, dass hier niemand Entstördrosseln sucht ...

unglaublich....

@Berny    Du bekommst die Speicherspulen sehr schwierig - hatte damals 
einen Lader gebaut und dann beim Großhändler 10 Stück abnehmen müssen ( 
ca 25 DM pro Stück) habe nur noch 3  -  könnte Dir eine geben  - oder 
wieviele brauchst Du ?

Gruß

J.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens wrote:
> Wow krass was Ihr hier für einen Umgangston habt... es war doch eine
> (kurze) Frage  -  klar, dass hier niemand Entstördrosseln sucht ...
>
> unglaublich....
>
> @Berny    Du bekommst die Speicherspulen sehr schwierig - hatte damals
> einen Lader gebaut und dann beim Großhändler 10 Stück abnehmen müssen (
> ca 25 DM pro Stück) habe nur noch 3  -  könnte Dir eine geben  - oder
> wieviele brauchst Du ?
>
> Gruß
>
> J.

Verkaufst du ihm jetzt irgendwelche Speicherdrosseln? Auch nicht 
schlecht ;)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne so war das nicht gemeint ;)

Es ist für ein Step-Up-Regler Regler rel. egal was man einbaut  - drei 
Dinge sind wichtig:

a) geringer Widerstand
b) Kern der Spule darf nicht in Sättigung gehen ( also meine Spulen 
waren für 15A ausgelegt)
c) ca 10-100 uH


dann kann man ca 250 Watt gut erreichen ( von 12 V ausgehend auf z.B. 35 
V  ---> das war in meinen Fall so)

Autor: Solarki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
richtige Speicherdrosselkerne gibt es bei
BFI OPTILAS, bewickeln muß man die allerdings
selber.

Assar-Gabrielsson str.1
63128 Dietzenbach
Tel06074-4098-0

Die Kerne sind vom US Hersteller Magnetics
Es gibt die in verschieden Größen und µ
Leider nicht ganz billig, Porto ist sau
teuer.
im Internet sind die Daten verfügbar.
Selbst eine einfache Berechnung, welchen
Kern, mit wieviel Wdg  ist vorhanden.
Selbst die Gleichstromvormagnetiesierung
wird berücksichtigt.

für einen ersten Versuch eignen sich
Kerne aus einem alten Zeilentrafo.
Wenn der in die Sättigung geht, dann macht
man einfach den Luftspalt größer muß
aber die Wdgzahl erhöhen.

Gruß
uwe

Autor: Bastelkiste (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er sucht bestimmt sowas.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastelkiste wrote:
>
> Er sucht bestimmt sowas.

Nen Lineal? Bestimmt nicht! :-)

Autor: Stefan Pauliuk (pauli003)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Bastelkiste wrote:
> Er sucht bestimmt sowas.
Das sind doch keine Speicherdrosseln, oder?



Autor: SNT-Opfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier wirds ja wieder kompliziert....mann oh mann.

Also der Link von Stefan Pauliuk
http://www.shop.spulen.com/
war schon der Volltreffer. Dort gibt es alles zum Spulen selber wickeln.
Entweder man nimmt die Ringkerne von Magnetics (Software zum berechnen 
der Windungen und Verluste, gibt bei den gratis auf der Webseite) oder 
man such sich eine Kerngeometrie aus die einem anspricht (RM, ETD, etc.) 
und berechnet selber.
Anderer Weg, auf der Seite 
http://schmidt-walter.fbe.fh-darmstadt.de/smps/l_s...
Induktivität und Strom angeben, berechnen lassen und passenden Kern 
aussuchen.
Noch ne Rolle CuL Draht oder (je nach Frequenz) HF-Litze mit bestellen.
Wickeln, fertig.

Sollten es grössere Mengen sein, der Hr. Mentig liefert sowas auch auf 
Kundenwunsch !

Viel Erfolg...

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer fertige Spulen sucht, sollte mal bei Darisius vorbeischauen 
(http://www.darisus.de/).

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja, auf http://www.coilcraft.com/ kann man sogar Samples bekommen.. 
Da sollte auch ne Speicherdrossel deiner Größe dabei sein, da die 
Freunde da nahezu alles im Angebot haben.

Autor: Bastelkiste (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Pauliuk:

Doch, die linke für einen 1500 Watt DC-DC-Wandler.
Ist ja auch etwas grösser das Kerlchen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würth-elektronic.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.