mikrocontroller.net

Forum: Offtopic AVR-Knowledgebase


Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinmoin,

Ich wollte aus Langeweile und zur "Übung" von PHP/MySQL eine kleine 
Seite basteln. Dabei sollte diese Seite möglichst "praktisch" sein, und 
auch einen gewissen Sinn haben.

Herausgekommen ist dabei eine AVR-Knowledgebase. Der beabsichtigte Sinn 
dieser Knowledge ist, Artikel zu fassen, die einige Fallstricke oder 
Tipps (oder noch mehr...? Mehr fällt mir nur grad nicht ein) zu 
bestimmten AVR-Themen beinhalten.
Dies soll keine Konkurrenz zu der Wiki/dem Tutorial auf dieser Seite 
sein!

Der Sinn ist, unter anderem auf immer wieder auftauchende 
"Anfänger"-Themen (zB. "Ich kann meinen Port nicht einlesen?" (PORTx 
statt PINx verwendet)" möglichst einfach eine Antwort geben zu können. 
Nämlich: Einfach einen Link zum richtigen Artikel in der AVRKB.

Hier könnt ihr euch die bisherige Version mal anschauen:
http://klinkerstein.m-faq.de/AVRKB/
(Zwei "Testthemen" habe ich schonmal reingehangen.)

Nun, Was haltet ihr davon? Brauchbar? Schwachsinn? Kritik, Lob, alles 
her :-)

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut gut aus, als PHP/MySQL Uebung mein ich. Als (N+1)-te AVR 
Knowledgebase... naja, wenn's das braucht... Ich hab auch ein paar 
Seiten, aber eine Knowledgebase erhebt Anspruch an Vollstaedigkeit.

Autor: Markus L. (lucky79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Simon,

deine Seite schaut ja schon mal recht ordentlich/übersichtlich aus...
Warum definierst du keinen eigenen Style für die Kategoriezellen?
neben dem Feld für Schnellsuche, wär es besser, einen Button zum 
absenden der Formulardaten einzubauen, mache Browser haben Probleme 
damit, Daten mit "Enter" abzusenden.

Bei der Themenliste könntest noch I²C/TWI bzw. das USI einbauen, hierzu 
hab ich letztens viele Themen hier im Forum gesehn.

Du könntest noch eine Filteroption einbauen, für welchen AVR-Typ der 
jeweilige Beitrag anwendbar ist, Tinys haben ja meist das USI, usw.

Ansonsten gefällt mir die Seite schon mal.

Wer soll denn die Beiträge verfassen?

Grüße

Markus

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Lackner wrote:
> deine Seite schaut ja schon mal recht ordentlich/übersichtlich aus...
> Warum definierst du keinen eigenen Style für die Kategoriezellen?
> neben dem Feld für Schnellsuche, wär es besser, einen Button zum
> absenden der Formulardaten einzubauen, mache Browser haben Probleme
> damit, Daten mit "Enter" abzusenden.

Style für die Kategoriezellen? Meinst du wegen dem rechten Border, den 
die (und nur die) linke Zelle hat?
Zu der Button-Geschichte: Okay, werde ich berücksichtigen. Danke für den 
Hinweis.

> Bei der Themenliste könntest noch I²C/TWI bzw. das USI einbauen, hierzu
> hab ich letztens viele Themen hier im Forum gesehn.

Ja, die Sache mit dem Inhalt... *kratz.. Siehe unten.

> Du könntest noch eine Filteroption einbauen, für welchen AVR-Typ der
> jeweilige Beitrag anwendbar ist, Tinys haben ja meist das USI, usw.

Hatte ich mir auch schon gedacht. Ansonsten noch Filter für 
Programmiersprache eventuell?

> Ansonsten gefällt mir die Seite schon mal.

Danke ;)

> Wer soll denn die Beiträge verfassen?

Hm. Ich dachte mir das ganze eventuell so: Freiwillige (die Leute, die 
auch bei Projekten wie wikipedia mitmachen ;)) erstellen Beiträge und 
senden diese dann zu mir. Ich überprüfe sie und kann sie dann online 
stellen.. oder nicht.
Ohne Hilfe werde ich das ganze aber lieber nicht weitermachen.
Ich werde auch noch das Forum mitverfolgenden und falls mal wieder ein 
Thread auftaucht, den man in die AVRKB aufnehmen könnte, dann könnte man 
das ja quasi sofort machen.


nop(); wrote:
> (N+1)-te AVR Knowledgebase...

Huh? Also es ist ja nich so, als hätte ich vorher nicht mal "AVR 
Knowledgebase" bei google eingetippt... Da gibts nämlich keine 
gescheiten Ergebnisse.

Natürlich ist ein Forum eine riesige Knowledgebase, aber eben doch halt 
etwas unsortiert. Man findet alte Sachen nicht wirklich schnell und wenn 
man nicht weiß, dass es ein bestimmtes Problem überhaupt gibt, wird man 
ohne fremde Hilfe nie fündig. Das sind jedenfalls meine Erfahrungen.

Könntest mir ja mal einen Link zu so einer AVR-KB reinreichen. 
Ansonsten: Danke für das Lob ;)


PS: Weitere Kommentare erwünscht :D

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Vorschlag: die einzelnen Themen kurz und prägnant ansprechen, keine 
langen Texte, keine Grafiken, keine Schaltpläne. Also quasi wie eine 
Formelsammlung, wo man beim ersten Blick alles wesentliche hat.

Autor: Der Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nimmst Du net http://www.phpmyfaq.de dafür, das wäre ideal dafür 
und Du musst net alles neu erfinden ....

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR Knowledge Bases :
http://r.webring.com/t/AVR
http://www.avrfreaks.net/
http://www.avr-forum.com/

plus noch Duzende kleinerer Seiten. Klar, etwas strukturierter haette ne
Chance.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem bei solchen Datenbanken ist immer, sie aktuell zu halten. Am 
Ende läuft's meist darauf hinaus, dass die Datenbank so 
unvollständig/veraltet ist dass man besser gleich Google benutzt.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens wrote:
> Mein Vorschlag: die einzelnen Themen kurz und prägnant ansprechen, keine
> langen Texte, keine Grafiken, keine Schaltpläne. Also quasi wie eine
> Formelsammlung, wo man beim ersten Blick alles wesentliche hat.

Ja, das war meine Intention ;)

Der Hubert wrote:
> Warum nimmst Du net http://www.phpmyfaq.de dafür, das wäre ideal dafür
> und Du musst net alles neu erfinden ....

Danke für deinen Beitrag, lies den Thread nochmal genau von oben bis 
unten, melde dich danach nochmal (oder eben nicht). Troll!

nop(); wrote:
> plus noch Duzende kleinerer Seiten. Klar, etwas strukturierter haette ne
> Chance.

Eben! Sorry, aber die erste Seite ist eine Linksammlung zu Foren, 
Tutorials und Projekten. Weiterhin sieht die mir sehr suspekt aus (das 
ist aber jetzt nur subjektiv). Wenn du jetzt ein nicht lauffähiges 
Programm hast, wegen einem "Problem" was eigentlich nur ein berühmter 
Fallstrick ist, findest du dich da sicherlich nicht zurecht.
Die zweite Seite ist eine Seite mit Artikeln (großen Artikeln, also 
Projekte und Tutorials). Weiterhin nur noch ein Forum, und wie es sich 
mit Foren verhält habe ich im letzten Post schon geschrieben.
Von der dritten Seite kann ich genau keinerlei Informationen entnehmen. 
Sieht aus wie ne Advertise-seite.

Strukturierter eben. Man hat ein Problem mit einer bestimmten 
Peripherie, findet einen passenden Eintrag in der Knowledge Base und 
sieht sofort seine Lösung. (Natürlich nur im optimalsten Falle :D)

Andreas Schwarz wrote:
> Das Problem bei solchen Datenbanken ist immer, sie aktuell zu halten. Am
> Ende läuft's meist darauf hinaus, dass die Datenbank so
> unvollständig/veraltet ist dass man besser gleich Google benutzt.

Hmpf, diese Aussage schätze ich sehr, als von einem Betreiber eines 
Forums kommend.
Wenn man darüber nachdenkt, könntest du wirklich Recht haben. Das wird 
vermutlich viel Pflege brauchen - Nicht gerade ne Sache wo ich Spaß dran 
hätte...
Das Problem beschäftigt mich doch jetzt arg.

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die PQ-Formel veraltet ja auch nicht, warum sollen dann die Fakten zu 
AVRs veralten?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einträge veralten, weil sich Webseiten ändern, umziehen, verschwinden, 
neue dazukommen. Da kann man nicht auf dem Laufenden bleiben so wie das 
Google kann. Aus dem selben Grund wurden ja auch die Webkataloge (Yahoo 
usw.) durch Suchmaschinen verdrängt.

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber ging es ja um eine Knowledgebase, Links zu Webseiten sollten da 
eher die Ausnahme bleiben.

Autor: ReinHerR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich finde Deine Idee + Ausführung derselben sehr gut. Wird aber 
viel Arbeit sein.
Ich werd Deinen Link schon mal speichern.
Gruß
ReinHerR

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde euch gerne bitten mal ein paar Themen, die für die AVRKB 
geeignet sind aufzulisten. Wäre euch sehr dankbar ;)

Ich fange mal an, was mir so dazu einfällt:

Artikel für
- Mindestbeschaltung
- AVR zer'fus't
- spannungsverdopplung mit nebenläufigem timer (ladungspumpe).

Autor: ExUndHopp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das wird vermutlich viel Pflege brauchen - Nicht gerade ne Sache wo ich
>Spaß dran hätte...

Ich wage mal die Prophezeihung, dass Du in drei Monaten Dein Interesse 
an der Sache verloren haben wirst.  Spätestens.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ExUndHopp wrote:
>>Das wird vermutlich viel Pflege brauchen - Nicht gerade ne Sache wo ich
>>Spaß dran hätte...
>
> Ich wage mal die Prophezeihung, dass Du in drei Monaten Dein Interesse
> an der Sache verloren haben wirst.  Spätestens.

Dann prophezeihe mal.

PS: Auf Pro7 kommt demnächst galileo mystery (oder so). Die zeigen da, 
ob Hellseher Mordfälle lösen können. Wär das nix für dich? ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.