mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Sprachumschaltung im Menu mit ATmega8


Autor: Daniel Held (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe auf einem M8 ein Menü laufen (Strings im flash) und möchte 
dieses jetzt auf Mehrsprachigkeit aufbohren. Die Sprache soll im menü 
umschaltbar sein.

Mein Lösungsansatz ist verschiedene Platzhalter einzusetzen und mit dem 
"Sprachbit" (de = 0, en = 1) zu kombinieren.

die strings im flash könnten dann so aussehen:

int lang = 0; //Sprachbit

menustring_0 = "aus"
menustring_1 = "off"

const struct MENU MENU = {
    menustring_ && lang,
    ...
};

Könnte das funktionieren?

thx Daniel

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> const struct MENU MENU = {
>     menustring_ && lang,
>     ...
> };
>
> Könnte das funktionieren?

Nein.
C ist eine compilierte Sprache und keine interpretierte.
Variablennamen müssen zur Compilezeit feststehen und sind
nach dem Compiliervorgang nur noch Schall und Rauch.


Du könntest zb so was machen.

Du sammelst alle Texte für eine Sprache in einem
Array. Und zwar als Pointer auf die eigentlichen
Texte (die im Flash liegen).
char Hilfe_DE[] PROGMEM = "Hilfe";
char Exit_DE[]  PROGMEM = "Beenden";

char Hilfe_EN[] PROGMEM = "Help";
char Exit_EN[]  PROGMEM = "Exit";

const char* Texte_DE[] = {     // Deutsch
  Hilfe_DE,                    // 1. Text: Hilfe
  Exit_DE                      // 2. Text: Benden
};

const char* Texte_EN[] = {     // Englisch
  Help_EN,                     // 1. Text: Hilfe
  Exit_EN                      // 2. Text: Beenden
};

const char ** activeMenu;

Abhängig von der eingestellten Sprache, gilt jetzt entweder die
Tabelle Texte_DE oder die Tabelle Texte_EN. Gekennzeichnet dadurch,
dass activeMenu einen Pointer auf die jeweils gültige Tabelle enthält.
const char* GetText( unsigned char TextNr )
{
  return (*activeMenu)[TextNr];
}

void ToGerman()
{
  activeMenu = Texte_DE;
}

void ToEnglish()
{
  activeMenu = Texte_EN;
}

Die einzelnen Texte werden dann nur noch durch jeweils eine Nummer
identifiziert. Dein Menüeintrag enthält also keinen Pointer
auf den String, sondern eine Textnummer
struct MenuEntry {
  unsigned char TextNr;
  ...
}

struct Menu {
  unsigned char      NrEntries;
  struct MenuEntry[] Entries;
}

und beim Ausgeben des Menüs, wird dann über die Funktion GetText
für jede Textnummer der korrekte Text, abhängig von der Sprach-
einstellung besorgt
void DrawMenu( struct Menu* TheMenu )
{
  unsigned char i;
  const char* pText;

  for( i = 0; i < TheMenu->NrEntries; ++i ) {
    pText = GetText( TheMenu->Entries[i] );

    // ausgeben des Textes, Achtung: pText zeigt ins Flash
    ...
  }
}


Disclaimer: ungetesteter Code. Der Code soll nur eine Idee
aufzeigen

Autor: Daniel Held (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde mal sehen ob das geht.
Antwort später hier.

Dank an Karl Heinz Buchegger

Autor: Daniel Held (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider hab ich das noch nicht ganz zum laufen bekommen, im Moment zeigt 
der Compiler die Meldung

..multiple definition of `Texte_DE'

hier die Strings:
// Strings german
static const char menu_main_de[] PROGMEM = "Hauptmenue";
static const char menu_mon_de[] PROGMEM = "Monitor";
static const char set1_de[] PROGMEM = "Sollwert1";
static const char set2_de[] PROGMEM = "Sollwert2";
static const char ki_de[] PROGMEM = "Ki";
static const char kp_de[] PROGMEM = "Kp";
static const char ta_de[] PROGMEM = "Ta";
static const char setmode_de[] PROGMEM = "Sollwertauswahl";
static const char ai_config_de[] PROGMEM = "Ae einmessen";

hier das Array dazu:
const char* Texte_DE[] = {     // Deutsch
  menu_main_de,
  menu_mon_de,
  set1_de,
  set2_de,
  ki_de,
  kp_de,
  ta_de,
  setmode_de,
  ai_config_de
};

ich komm nicht drauf woran es hängt, kann jmd helfen?

Autor: kosmonaut_pirx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
wie die fehlermeldung schon sagt: du hast Texte_DE mehrmals definiert.

so ausm bauch heraus vermute ich einen copy&paste-fehler bei der 
definition von Texte_EN.

bye kosmo

Autor: Daniel Held (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@kosmo
daran habe ich auch schon gedacht, aber Fehlanzeige. Ich habe die 
komplette definition von Texte_EN und die Nutzung der Texte_DE 
auskommentiert (sonst kommt die gleiche Fehlermeldung nochmal für die 
Texte_EN.

Autor: kosmonaut_pirx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
dann vermute ich mal einfach, dass deine definitionen in einer 
header-datei stecken. welche du dann von zwei verschiedenen c-files 
einbindest.
bye kosmo

Autor: Daniel Held (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Kosmo
sieht so aus als wars das. Manchmal sieht man halt den Wald nicht.
Danke erstmal.

Autor: Daniel Held (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so jetzt funktioniert alles, hier noch mal die wichtigen Sachen:

im Header die Strings -> Flash
// Strings german
static const char menu_main_de[] PROGMEM = "Hauptmenue";
static const char menu_mon_de[] PROGMEM = "Monitor";
static const char set1_de[] PROGMEM = "Sollwert1";
static const char set2_de[] PROGMEM = "Sollwert2";

// Strings english
static const char menu_main_en[] PROGMEM = "Mainmenu";
static const char menu_mon_en[] PROGMEM = "Monitor";
static const char set1_en[] PROGMEM = "Setpoint1";
static const char set2_en[] PROGMEM = "Setpoint2";

im c-file:
die Bildung der Arrays
const char* Texte_DE[] = {     // Deutsch
  menu_main_de,
  menu_mon_de,
  set1_de,
  set2_de
};
const char* Texte_EN[] = {     // Englisch
  menu_main_en,
  menu_mon_en,
  set1_en,
  set2_en
};
const char ** activeLanguage = Texte_EN;

die Funktionen zum Auslesen der Strings und für das Umschalten
// Get Text Strings from flash
const char* GetText( unsigned char TextID )
{
  return (activeLanguage[TextID]);
}
// switch language to german
void ToGerman()
{
  activeLanguage = Texte_DE;
}
// switch language to english
void ToEnglish()
{
  activeLanguage = Texte_EN;
}
[/]

..die Einbindung zur Anzeige
[c]
strcpy_P(HelpStr, GetText(ActMenu->TextNr));

Vielen Dank nochmal an Karl-Heinz B. und Kosmo für die Hilfe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.