mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. VHDL Multiplexer mit verschiedenen Takten


Autor: fup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.


Ich will einen Multiplexer fuer 2 Datenquellen
beschreiben. Die 2 Datenquellen sind aber
synchron zu unterschiedlichen Takten.
Brauch ich dafür resolved Signals oder irgendwas?
Es können ja nicht einfach so 2 Prozesse
den selben Multiplexer Ausgang schreiben.

fup

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Multiplexer ist pure Logik und hat keinen Takt.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ fup

>Ich will einen Multiplexer fuer 2 Datenquellen
>beschreiben. Die 2 Datenquellen sind aber
>synchron zu unterschiedlichen Takten.
>Brauch ich dafür resolved Signals oder irgendwas?

Nein, einfach ein logische Verknüpfung

 mux_out <= mux_a when sel='0' else mux_b;

>Es können ja nicht einfach so 2 Prozesse
>den selben Multiplexer Ausgang schreiben.

Müssen uch gar nciht. Ein MUX für Daten ist unkritisch, ein MUX für 
Takte muss WOHL überlegt sein.

MFG
Falk

Autor: FPGA Spezialist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Takte kein KGV haben, was dann ja der optimale MUX-Takt wäre, 
muss oversampled werden. Dazu beide Takte mit mindestens dem 4fachen des 
Taktes einsnychronisieren und den MUX-Takt ebenfalls einsynronisieren. 
Der muss mindestens beim Doppelten des schnelleten Taktes liegen. Für 
die umgekehrte Datenroichtung (wenn benötigt) die gemuxten Daten am 
Ausgang auf den Takt resynchronsieren, auf den gemuxt wird.

Kostet jeweils 3 Takte des samplenden Signales und max 2 Takte des 
gesampelten Taktes.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.