mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Adresskomparator mit GAL?


Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat ein GAL 16V8 oder 20V8 genügend Zellen, um einen 6-Bit 
Adressvergleicher realisieren zu können? Also insgesamt 12 
Adresseingänge (2 x 6) und ein Ausgang, der aktiv werden soll, wenn die 
2 6-Bit Adressen gleich sind.

Ich hab das mal mit WinCupl probiert, aber bekomme immer die 
Fehlermeldung "excessive number of product terms"
Name     Name ;
PartNo   00 ;
Date     27.06.2007 ;
Revision 01 ;
Designer Engineer ;
Company  x ;
Assembly None ;
Location  ;
Device   G20V8a;

/* *************** INPUT PINS *********************/
PIN  6   =  a0;
PIN  7   =  a1;
PIN  8  =   a2;
PIN  9  =   a3;
PIN 10  =   a4;
PIN 11    =   a5;
PIN 14    =  sa5;
PIN 15    =  sa4;
PIN 16    =  sa3;
PIN 17    =  sa2;
PIN 20    =  sa1;
PIN 21    =  sa0;
/* *************** OUTPUT PINS *********************/
PIN  22   = aout;

aout =  (a0 $ sa0) # (a1 $ sa1) # (a2 $ sa2) # (a3 $ sa3) # (a4 $ sa4) # (a5 $ sa5);


Gruß
Roland


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wärs mit einem 74xx688? Ist ein 8bit Komparator und sicher güstiger 
und einfacher inbetriebzunehmen..
Und größer ist der auch ne

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte halt gerne die 2 Adressbusse an gegenüberliegenden Seiten des 
ICs, möglichst jeweils a0-a5 am Stück, das Pinout des 74xx688 ist da 
leider etwas ungeschickt...

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Roland

>hat ein GAL 16V8 oder 20V8 genügend Zellen, um einen 6-Bit
>Adressvergleicher realisieren zu können? Also insgesamt 12
>Adresseingänge (2 x 6) und ein Ausgang, der aktiv werden soll, wenn die
>2 6-Bit Adressen gleich sind.

Eigentlich schon, du brauchst 12 Eingänge und eine Macrozelle als 
Ausgang. Ein 16V8 sollte genügen, der hat ja 8 Eingänge + 8 Macrozellen 
+ 8 IOs (gekoppelt an die Macrozellen).

MfG
Falk

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schon die Ausgabe des GAL-Assemblers sagt: Die Produktterme reichen 
nicht. GALs haben eine UND-ODER Matrix, aus der die Logik 
"zusammengebaut" wird. Bei einem 6-Bit Vergleicher gibt es 64 gültige 
Kombinationen aus den 12 Eingangssignalen, demzufolge 64 
ODER-Verknüpfungen die 64 Produkttermen entsprechen. Soviele 
Produktterme gehen aber nicht bei einer einzelnen Makrozelle.
Meine Idee wären zwei 3-Bit Vergleicher (mit zwei unbenutzten 
Makrozellen) und diese dann per UND-Verknüpfung zum eigentlichen 
Ergebnis zusammenführen.

Gruß Jörg

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg:

Könntest Du da bitte ein Beispiel posten?
Danke.

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte damals den GAL-Assembler von Maxon, die Syntax musst Du halt 
entsprechend anpassen. Es werden zei temporäre (Ausgangs)Signale 
benötigt, ich nenne sie hier mal temp1 und temp2.
Das Ganze aber ohne Garantie, da ich lange nichts mehr mit GALs gemacht 
habe...
temp1 = !a0 * !sa0 * !a1 * !sa1 * !a2 * !sa2
      +  a0 *  sa0 * !a1 * !sa1 * !a2 * !sa2
      + !a0 * !sa0 *  a1 *  sa1 * !a2 * !sa2
      +  a0 *  sa0 *  a1 *  sa1 * !a2 * !sa2
      + !a0 * !sa0 * !a1 * !sa1 *  a2 *  sa2
      +  a0 *  sa0 * !a1 * !sa1 *  a2 *  sa2
      + !a0 * !sa0 *  a1 *  sa1 *  a2 *  sa2
      +  a0 *  sa0 *  a1 *  sa1 *  a2 *  sa2;

temp2 = !a3 * !sa3 * !a4 * !sa4 * !a5 * !sa5
      +  a3 *  sa3 * !a4 * !sa4 * !a5 * !sa5
      + !a3 * !sa3 *  a4 *  sa4 * !a5 * !sa5
      +  a3 *  sa3 *  a4 *  sa4 * !a5 * !sa5
      + !a3 * !sa3 * !a4 * !sa4 *  a5 *  sa5
      +  a3 *  sa3 * !a4 * !sa4 *  a5 *  sa5
      + !a3 * !sa3 *  a4 *  sa4 *  a5 *  sa5
      +  a3 *  sa3 *  a4 *  sa4 *  a5 *  sa5;

aout = temp1 * temp2;

(* ist UND-Verknüpfung, + ist ODER-Verknüpfung)

Gruß Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.