mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Programmierbare Spannungsquelle


Autor: Philipp Psczolla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, wer hat sowas schonmal gebaut oder weis wo ich Infos herbekommen
könnte? Die Strom/Spannungsquelle soll mit Gleichspannung
arbeiten. Sie soll in der Lage sein mit dem PC frei gewählte Impuls-
formen z.B Dreieckimpulse in einer beliebigen Frequenz bis 1kHz zu
erzeugen. Dabei soll die Höhe (bis ca 10-20V) und der max.
Ausgangsstrom einstellbar sein. Die Programmierung soll mit Delphi
realisiert werden. Momentan suche ich ersteinmal nach der passenden
Hardwarelösung. Nützlich wären eventuell auch Infos über Programmier-
bare Frequenzgeneratoren oder ähnliches.
Wollte das ganze uber einen D/A Wandler laufen lassen.
Ideal währe es wenn der Strom bis ca 1A auch Digital einstellbar währe
aber wichtiger ist erseinmal die präzise Form des Ausgangsimpulses bei
höherer Frequenz. Ich denke das MOSFETs günstiger währen weil normale
Transistoren sich erst einschwingen müssen und somit nicht direkt
sauber durchschalten !?? -ist jedenfalls in der Simulationssoftware
Multisim so. Aber leider haben MOSFETs kein lineares Verhalten....

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub bei Elektor hatten die das Thema mal.

Gruß Chris

Autor: Daniel Roth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !

Ein Ausgangspunkt währe das Funktionsgenerator-Projekt, von Andreas
Schwarz hier auf dieser Seite.

Daniel

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hier eine Schaltung für eine Stromversorgung welche über den Pport im
EPP Modus gesteuert wird. Die erreichbare Ausgangsfrequenz hängt nur
vom Pport (ca. 1MB) ab. Mit USB2 sind  höhere Werte möglich.

MfG  Manfred Glahe

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, werd mal schauen ob ich damit was anfangen kann
Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.