mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Seniorenfreundliches Email-Programm?


Autor: Kai Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche für eine älter Neueinsteiger-Dame ein einfache Email-Programm, 
ohne den Ganzen Schnickschnack und hunderte Menus und Buttons -weiß da
einer ein Programm?

Vielen Dank

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch doch mal http://www.postme.de/
Ich selber benutze es nicht, aber tönt doch vielversprechend.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thunderbird ist alles andere als Neueinsteigerfreundlich: Mails werden 
nach dem Verschieben gelöscht und tauchen erst wieder nach Neuerstellung 
des Indexes auf und die "Neu umbrechen"-Funktion funktioniert nicht.

>ohne den Ganzen Schnickschnack und hunderte Menus und Buttons

Webmail benutzen.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Webmail benutzen.
Aber wenn es unbedingt ein Mail-Programm sein muss, dann würde ich mir 
ernsthaft postme mal anschauen.

hackklotz hat da schon recht. Webmail ist immer einfacher, weil das 
wirklich nur auf Emails senden und empfangen begrenzt ist.

Autor: Denis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
postme ist ein super programm und sehr einfach zu bedienen

Autor: Alex Spindel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, habe jetzt postme 3.6 angetestet.
Kommt es mir nur so vor oder hat das Programm krasse Defizite?

1. Mails werden doppelt/dreifach geladen,obwohl "nur neue mails laden" 
angeklickt war.

2. Mails lassen sich nur einzeln anklicken zum löschen. Eine 
Gesamtmarkierung per Maus/Shift-Taste nicht möglich.

3. Doppelte Bestätigung beim Lösche von Beiträgen mit Anhängen.

4. Mausrad zum scrollen funktioniert nicht

Nachdem ich nun mehrfach meinen Mail-Ordner runtergeladen habe (trotz 
Einstellung nur neue Mails laden) kann ich nun jede der ca 100 Mail 
einzeln anklicken und dann noch einmal doppelt bestätigen, daß sie auch 
gelöscht werden soll. Da ich nicht Mit dem Mausrad scrollen kann, darf 
ich mit dem Mauszeiger wieder an den Rand zum Scrollen. Dabei muß ich 
aufpassen, daß ich nicht (warum auch immer) die ganzen schon markierten 
Emails wieder demakiere und von vorne beginnen kann...


Geht das nur mir so und mache ich da in der Benutzung was falsch oder 
ist es wirklich extrem benutzerunfreundlich?

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hackklotz

>Thunderbird ist alles andere als Neueinsteigerfreundlich: Mails werden
>nach dem Verschieben gelöscht und tauchen erst wieder nach Neuerstellung
>des Indexes auf...

Hörensagen oder Erfahrungen von einer uralten Version.
Schau dir die Aktuelle Version an und du wirst merken das deine 
Argumente nicht stimmen.


PS:
Meine Mutter (über 70) ist alles andere als ein Technikfreund aber sie 
nutzt Thunderbird und kommt leicht damit zurecht.

Autor: Jubilar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hörensagen oder Erfahrungen von einer uralten Version.

Uralte Version? Die Version 1.5 hatte diesen dummen Bug noch und es 
zeigt eigentlich nur, dass Thunderbird vom Prinzip her zwar gut 
angedacht wurde, aber letztendlich denkt -wie bei allen 
Frickelprogrammen- niemand konsequent bis zum Ende. Anders lässt sich 
ein so krasser Bug nicht erklären.

Autor: Casali (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Uralte Version? Die Version 1.5 hatte diesen dummen Bug noch und es
>zeigt eigentlich nur, dass Thunderbird vom Prinzip her zwar gut
>angedacht wurde, aber letztendlich denkt -wie bei allen
<Frickelprogrammen- niemand konsequent bis zum Ende. Anders lässt sich
>ein so krasser Bug nicht erklären.

Ich arbeite mit Thunderbird seit version 1.0 ,die Vorgänger kenne ich 
nicht,aktuell mit 2.0 aber von diesem Fehler höre ich zum ersten mal.
Ich verschiebe recht häufig und mir ist der Fehler noch nie 
untergekommen.
Glück ?

"Frickelprogramm" ?

Was wäre denn ein vernünftiges ?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Begriffe werden gerne von Leuten genutzt, die glauben, daß 
Microsoft Outlook sich zum Versenden von Email eignen würde.

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klasser Spruch, Rufus!

Outlook ist sehr gut dazu geeignet, allerdings nicht Outlook Express.

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, falsche Wortwahl. Also nochmal:

Outlook ist probat*, Outlook Express nicht.


*) (c) by Ruftus t. Firefly

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meine persönliche meinung - auch wenn ich ggf. dafür auf dem 
scheiterhaufen lande: leute die das A&O nichteinmal beim mailen 
kapieren, sollten nicht ans i-net gelassen werden; es gibt schon genug 
erfolge für die viren-schreiber & Co.

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Erinnerung:

* Suchfunktion und Betreffsuche benutzen - vielleicht gibt es schon 
einen
  ähnlichen Beitrag
* Aussagekräftigen Betreff waehlen
* Im Betreff angeben um welchen Controllertyp es geht (AVR, PIC, ...)
* Groß- und Kleinschreibung verwenden
* Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Insbesondere der vorletzte Punkt dürfte für dich interessant sein.

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke fürs drauf aufmerksam machen - ich hätte es fast übersehen ;) es 
gibt halt unterschiede zw. jugendlichen und alten was schreiben in 
solchen medien betrifft, ich hoffe du respektierst das auch wie ich dein 
schreibstil ;)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt so etwas wie kultiviertes Verhalten und es gibt so etwas wie 
primitives Dem-Gegenüber-ins-Gesicht-Spucken.

In einem Forum, in dem überwiegend in einem orthographisch halbwegs 
korrekten Deutsch geschrieben zu werden, auf den sanften Hinweis, daß 
kategorische Kleinschreibung nicht gerne gesehen wird, mit

> ich hoffe du respektierst das auch wie ich dein schreibstil

zu antworten dürfte kaum in die erste Kategorie gehören.

Aber auf diesem Ohr sind die Vertreter "ich schreibe so, wie ich stinke, 
na und?"-Stiles natürlich vollkommen taub.

Autor: Der Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Outlook Express

Autor: Der Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Solche Begriffe werden gerne von Leuten genutzt, die glauben,
>> daß Microsoft Outlook sich zum Versenden von Email eignen würde.

Outlook und Outlook Express eignen sich hervorragend für Mails ....

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher. Und sie eignen sich hervorragend zum automatischen Herunterladen 
und Installieren interessanter Zusatzfunktionen, die beispielsweise den 
Inhalt Deines Adressbuches auslesen und wichtige Informationen über sich 
selbst, Medikamenten zur Vergrößerung verschiedenster Körperteile oder 
garantiert erfolgreich zu kaufende Aktien an alle darin enthaltenen 
Adressen versenden.

Das hat natürlich was für sich, da bleibt man am Ball der Zeit.

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spam ist ja wohl kein alleiniges Problem des OE. Der Spamfilter in 
Outlook funktioniert z.B. aktuell besser als der im LotusNotes unserer 
Firma. Und Zugriffe auf das Adressbuch werden schon seit langem per 
Popup gemeldet und man muß den Zugriff bestätigen (oder blockt das 
besser für User die solche Meldungen nicht verstehen).
Schön bunt und mit einfachen Symbolen läuft doch noch der MSN-Explorer 
von XP. Wäre das eine Alternative (wenn MS das noch pflegt)?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.