mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenzerzeugung durch ADF4360-4


Autor: Christian Kurz (Firma: Porsche Engineering) (ck150881)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade dabei eine Frequenz von 1575,42MHz zu generieren. Dazu 
verwende ich einen ATMega8 als Master und einen ADF4360-4 als Slave. Die 
drei Latches für den Slave sehen wie folgt aus:

Control latch:  0xAF  0xF1  0x8C
N Counter latch:   0x13  0x3B  0x1A
R Counter latch:   0x10  0x0F  0xA1

Jedoch wird beim Überprüfen der Frequenz durch einen Spektrumanalysator 
eine Frequenz von 1,555GHz ausgegeben.

Ich hoffe irgend jemand kann mir sagen, wie ich die Latches wählen muss, 
um die obig genannte Frequenz zu erzeugen.


Vielen Dank schon mal im vorraus.

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt doch von Analog Devices ein Tool, dass einem die Register usw. 
anzeigt.

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der PLL hat auch einen Eingang. Wie gross und wie genau ist denn der ?

Autor: Christian Kurz (Firma: Porsche Engineering) (ck150881)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die PLL erzeugt mir eine Frequenz von 10 MHz.

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder ist der 10MHz um 1.2% falsch, oder Du hast was falsches in das 
Register geschrieben.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR-Studio sagt, dass in der GPS.aps ein paar Dateien fehlen

was soll das werden, ein GPS-Testgerät oder -Störsender? Normalerweise 
findet Google für diese Frequenz nur (SAW-)Filter. Vielleicht wäre es 
einfacher, so ein Filter in eine Oszillatorschaltung zu setzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.