mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Echter Schmitt-Trigger bei Mega8 ??


Autor: emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann ich mich auf die internen Schmitt-Trigger des Mega 8 verlassen?
Baue gerade einen KFZ-Bordcomputer, da ist mir wichtig, dass die Pulse
(Drehzahl usw...) gut "geformt" in den Controller flessen.

Würde mir natürlich gerne einen externen Trigger-Chip (40106 o.ä.)
sparen, bin mir aber nicht ganz sicher ob es richtig wäre...

Hat jemand schon Erfahrung mit den Triggereigenschaften der
Mega8-Eingänge in "schmutziger" Umgebung gemacht?

lG, Emil

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich an deiner Stelle würde die "schmutzige" Umgebung erst mal säubern.
Dann brauchst du dir auch keine sorgen wegen deinem MC zu machen.

Du legst ja hoffentlich die drehzahlimpules der Zundspule nicht direkt
auf den mC!!!!!!!!




Gruß
Chris

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann die Impulse auch einfach entprellen.

Z.B. nach jedem Impuls eine Totzeit ablaufen lassen, die etwas kleiner
als der Pulsabstand bei Maximaldrehzahl ist.

Auch kann man die Drehzahl über mehrere Impulse mitteln, damit
Ausreißer nicht so stark reinhaun.

Man sollte eh nicht mehr als 2 .. 5 Meßwerte je Sekunde anzeigen, damit
der Mensch sie auch ablesen kann.
Sonst siehst Du nur flimmernde 8-en auf dem Display.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.