mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software wlan / router / server / nas / usb stromsparend


Autor: eco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gab hier mal einen thread über das thema, aber ich find's nicht 
wieder.
jedenfalls gibt es wohl einige wlan-router, die mit etwas bastelei und 
anderer firmware auch print-server etc spielen.

ich suche also einen low-power server - kann mir da jemand weiterhelfen?

Autor: eco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.b. nslu-2
openwrt

Autor: Der Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmmm, die meisten Router können das auch ohne Bastelei, wobei ich noch 
keinen gesehen habe, der "etc" kann ....

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
etc hat doch jeder Router, der Linux verwendet :)

nslu2 hat leider kein wlan.

Das Problem, wenn man solche Kisten als NAS verwendet ist, dass die 
Festplatte normalerweise nicht abschaltbar ist. Wenn man sowas 24/7 
laufen lass will, ist das eher weniger geeignet.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> jedenfalls gibt es wohl einige wlan-router, die mit etwas bastelei und
> anderer firmware auch print-server etc spielen.

Muß es unbedingt einer sein, bei dem man Bastelei und eine andere 
Firmware braucht oder tuts auch einer, der das einfach so kann?

Autor: eco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es tut auch einer, der das einfach so kann. Allerdings wird der in der 
Anschaffung teurer sein. Beim gebastelten muß man seinen theoretischen 
Lohn ja nicht unbedingt einrechnen..

Wichtig ist Preis und Stromverbrauch. Falls er Musik (oder stream) 
abspielen kann, noch besser..

Autor: eco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der NSLU-2 ist allerdings recht interessant, 266MHz ARM, 32MB RAM, 
Netzwerk, 2* USB2.0

gibt's für 80 Euro, und mit usb/wlan stick hat er auch funk.

er hat allerdings keine floating-point-unit. es gibt aber integer mp3&co 
decoder. also noch ein usb/sound stick dran. dann ist man aber bei 100 
und kann sich fast schon so ein noxon ding besorgen. wenn man einen 
audioplayer haben will.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab den WL500GP von Asus. Der geht auch super :)
Hab ich mit OpenWRT laufen.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
linksys wrt54gl. offiziell mit linux u. auch mit openwrt betreibbar

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber der Linksys hat keinen USB Anschluss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.